Alben

The Return Of The Mummy

Live - The Return Of The Mummy

Filmhit ägyptisch wiederaufbereitet
Für einen der erfolgreichsten Kinohits des Jahres 2001 durften Live mit "Forever Will Not Be Long Enough" den Titelsong beisteuern. Richtig passen wollte der Song jedoch nicht in den Film - bis Mike Tuppin seinen ägyptischen Traum-Remix verwirklichte.

News

Leonard Cohen dehnt Europa-Tour aus

Leonard Cohen dehnt Europa-Tour aus

Songwriter nach 15 Jahren zum ersten Mal wieder auf deutschen Bühnen unterwegs
Comebacks gab es in den letzten Jahren viele. Doch kaum eines ist so berührend, wie das des 73 jährigen Leonard Cohen, der noch einmal um die Welt tingelt, um seine Melancholie über uns auszuschütten.
Wie war`s eigentlich... beim Radiohead-Konzert?

Wie war`s eigentlich... beim Radiohead-Konzert?

Ein überwältigendes Konzert samt Wolkenbruch und Feuerwerk
Die Wuhlheide ist schon seit Wochen ausverkauft. Nachdem man sich am späten Dienstagnachmittag aus den Öfis herausgeschält hat, reiht man sich in den Strom der Konzertgänger ein. Vorbei an Bierverkäufern, Bratwurstgrillern und Kartenhaien erinnert man sich während des Fußmarsches an das letzte Mal Radiohead in Berlin. Es war der 11. September 2001 – und ein unvergessliches Konzert.
Fettes Brot live bei Tonspion

Fettes Brot live bei Tonspion

Live-Übertragung des Konzerts am 9.5.2008 ab 19:30 Uhr aus Hamburg
Die Fettes Brot Tour zum aktuellen Album "Strom und Drang" entwickelt sich zur Rekord-Tour. Ausverkaufte Häuser in allen Städten. Wir übertragen das Hamburger Konzert live im Tonspion!
Konzert-Rückblick: Wie war`s eigentlich bei The Mars Volta?

Konzert-Rückblick: Wie war`s eigentlich bei The Mars Volta?

Zwischen Zahnweh und Zukunftsmusik
Des einen Freud ist des anderen Leid: The Mars Volta werden als eine der innovativsten Rockformationen dieser Tage geliebt, aber auch als die Ausgeburt der Unhörbarkeit gemieden. Live ist dieser Grenzgang eine fantastische Reise .
Hingeschaut: Flaming Lips - U.F.O.s at the Zoo

Hingeschaut: Flaming Lips - U.F.O.s at the Zoo

Glück im Jewelcase
Wer ein Flaming Lips Konzert besucht hat, dürfte seitdem sein komplettes Netzwerk mit Geschichten darüber nerven, wie verdammt großartig es doch war. Das ganze Konfetti, die großen Verbrüderungen mit Sänger Wayne Coyne und sein Wille zur Inszenierung ganz großer Gefühle.
Wie war`s denn eigentlich bei... Arctic Monkeys?

Wie war`s denn eigentlich bei... Arctic Monkeys?

Besuch aus UK im Doppelpack: Arctic Monkeys und The Coral live in Berlin
Laut, voll und gut war es. Die Jungspunde aus Sheffield haben am Montagabend in der ausverkauften Berliner Columbiahalle mächtig aufgedreht und eine immens druckvolle, aber stets auch lässige Rockshow geboten.
Wie war’s denn eigentlich bei… Blonde Redhead?

Wie war’s denn eigentlich bei… Blonde Redhead?

Das Trio aus New York beeindruckte durch Wärme, Schönheit und ohne Worte
Im Vorprogramm spielten die ortsansässigen Klez.e, die mit ihren großen Melodien und vielschichtigen Arrangements den perfekten musikalischen Partner für diesen Abend im kleinen, ausverkauften Saal des Berliner Postbahnhofs boten. Ein Abend, der wahrlich schön war – auch ohne große Worte.
Modest Mouse sagen Konzerte ab - Neue Termine für Köln und Frankfurt

Modest Mouse sagen Konzerte ab - Neue Termine für Köln und Frankfurt

Sänger Isaac Brock bei Überfall im Gesicht verletzt
Modest Mouse, eine der vielleicht besten Livebands auf dem Indierock-Sektor momentan, haben einen Tag nach ihrem Konzert in Berlin ihre Deutschland-Tour abbrechen müssen. Die Band um den Ex-The Smiths -Gitarristen Johnny Marr und Sänger Isaac Brock muss die Konzerte der nächsten Tage absagen, weil Brock sich mit Gesichtsverletzungen in stationäre Behandlung begeben muss.
Wie war´s eigentlich bei ... Brett Anderson?

Wie war´s eigentlich bei ... Brett Anderson?

Der Ex-Suede-Star hat seine Vergangenheit doch noch nicht hinter sich gelassen
Nach dem großen Erfolg mit seiner Band Suede musste Brett Anderson viele Tränen lassen. Die Kritik und auch das Publikum konnten mit seiner Nachfolgeband The Tears jedenfalls nie so richtig etwas anfangen. Jetzt hat er sein erstes Soloalbum veröffentlicht. Und sollte endgültig abtreten. Denn besser kann man seine Erbe nicht verwalten: Brett Anderson gab am Freitag im Berliner Postbahnhof ein absolut großartiges Konzert.
Wie war`s eigentlich bei... The Album Leaf?

Wie war`s eigentlich bei... The Album Leaf?

Trotz einiger Widrigkeiten, erneut ein schönes Intro Intim
Wird zu den allseits bekannten monatlichen Intimitäten geladen, kann man (fast immer) sicher sein, dass es dort eine Schönheit zu entdecken gibt. Am letzten Mittwoch bot sich in der Berliner „Maria“ erneut ein sehr viel versprechendes Programm musikalischer Streicheleinheiten: The Jai-Alai Savant, Werle & Stankowski und The Album Leaf.