Album

Life is Sweet

The Lodger - Life is Sweet

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Das kleine Britpop-ABC

Die Überschrift bitte nicht falsch verstehen: The Lodger aus Leeds machen so einiges richtig. Ihr neues Album strotzt vor Referenzen. Aber darf das schon alles sein?

Es ist nicht zu überhören: diese Band ist mit den Smiths groß geworden, verehrt die Beatles, aber Oasis ist ihr zu primitiv. Das wären dann auch schon die wesentlichen Querverweise, um den Sound von The Lodger in Buchstaben zu vermitteln.

Der verlinkte Song verleiht dem nur Nachdruck: Morrissey`esk klingt Sänger Ben Sidell nicht nur hier, Kitsch inklusive tollem Melodiebogen, hätten auch die La`s schreiben können. Aber das ist der Punkt: während des gesamten Albums blitzen vor dem inneren Auge stets die Originale auf, so ein bisschen fehlt dem Werk dann doch die eigene Note.
Dennoch: "The Good Old Days" beispielsweise ist ein Hit, der ganzen Restrospektive verleihen The Lodger hier eine gehörige Portion Funkyness. Insofern ist die Platten nicht nur ein schnöder Aufguss traditionellen Britpop - sondern eben doch auch ein bisschen mehr als das.
Jan Schimmang / tonspion.de
Download & Stream: 

Alben

Grown Ups

The Lodger - Grown Ups

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Gute Laune und Pop
Wer das Glück hatte diese blutjunge Band aus Leeds bereits letztes Jahr live gesehen zu haben, wartete sicher gespannt auf das Debüt. "Grown Ups" bietet aber auch allen anderen feinsten britischen Gitarren-Pop.

Ähnliche Künstler