Hello Sadness

Los Campesinos! - Hello Sadness

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Sneak Preview

Los Campesinos! kündigen ihr viertes Album an. Nach der Aussage "Romance Is Boring" im letzten Jahr, heißt es bei den Damen und Herren aus Cardiff nun: "Hello Sadness". Wirklich traurig klingen die Indiepopper auf den ersten Blick jedoch nicht.

Auch wenn das vierte Album mit dem Titel "Hello Sadness" zunächst nichts Schönes verspricht, so ganz möchte man den Walisern bei dieser Ankündigung nicht glauben. Zumindest können sie ihre Traurigkeit gut verpacken, das haben Los Campesinos! (aus dem Spanischen und bedeutet: Die Bauern) mit ihren vorherigen Alben und ihrem ausgelassenen und tanzbaren Indiepop oft genug gezeigt. Auch der erste Vorbote "By Your Hand" lässt mehr den Drang zum ungezwungenen Mitklatschen als Kummer aufkommen.

Aufgenommen hat das Septett im Frühjahr dieses Jahres im spanischen Girona. Als Produzent stand ihnen, wie bei den beiden Alben zuvor, abermals John Goodsmanson (The Posies, Blonde Redhead, Hot Hot Heat) zur Seite. Um zu erfahren wie traurig das vierte Album wirklich ausfällt, muss man sich noch ein wenig gedulden. "Hello Sadness" ist für den 14. November 2011 angekündigt.

Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

17. April 2009: Die Alben der Woche

17. April 2009: Die Alben der Woche

Mit Depeche Mode, Art Brut, The Do, Raphael Saadiq, Metro Station, Camera Obscura, Muff Potter, Kamerakino und Tosca
Die wichtigsten Neuerscheinungen der Woche in der kompakten Tonspion-Übersicht.
Gut aufgelegt mit Art Brut

Gut aufgelegt mit Art Brut

Die Kunst-Rocker empfehlen Highlights aus ihrem Musikarchiv
In dieser Rubrik stellen Künstler unserem Redakteur Jan Schimmang jeweils drei Veröffentlichungen vor, die sie für hörenswert halten - egal ob Klassiker oder Geheimtipp. Diesmal mit Sänger Eddie Argos und Schlagzeuger Mikey B. von Art Brut.