Summer Love EP

Louie Austen - Summer Love EP

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Electrobossa
Der charmante Electro-Crooner Louie Austen wird auch mit seinen 60 Jahren nicht müde – "Summer Love" heißt seine neue EP, die an die lateinamerikanische Exotik des letzten Albums anknüpft.

Neben Senor Coconut könnte der Österreicher Louie Austen zu einem der spannendsten europäischen Interpreten von lateinamerikanischer Musik werden. Nicht ohne Grund erscheint im Herbst 2007 auch ein gemeinsames Stück der beiden. Zuvor veröffentlicht Austen jedoch seine sommerleichte neue 12“ auf dem Wiener Label Klein Records. In nur vier Stücken steckt der hinreißend elegante Louie Austen verschiedene Stile ab, die lateinamerikanische Klänge wie Bossa, Rumba und Salsa mit elektronischen Sounds kombiniert, und das nahtlos. „Barcelona“ schlängelt sich unmissverständlich auf den House-Floor der hiesigen City Beach Clubs, während „Coconut Girl“ den Popsong mit südländischer Leichtigkeit zelebriert. „ "Summer Love", das es als Free-MP3 vorab testen gibt, wirkt dagegen angenehm dubbig und zurückgelehnt. Es ist zweifellos das interessanteste Stück, da es am eigenwilligsten mit den Latino-Sounds umgeht und elektronischer ausfällt. Nach dem letzten Album „Iguana“ zeigt diese EP, dass von Louie Austen noch eine Menge zu erwarten sein wird und dass er sich nicht mit dem Exotenbonus des älteren Disco-Entertainers zufrieden gibt. (jw)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Gonzales bricht den Weltrekord

Gonzales bricht den Weltrekord

Kanadier spielt mehr als 27 Stunden am Stück Klavier
26 Stunden und zwölf Minuten: So lange dauerte bisher das längste im "Guinness Buch der Rekorde" gelistetete Konzert eines Solokünstlers. Pianoberserker und Teilzeit-Berliner Gonzales hat diesen Rekord in Paris gebrochen.
Ausspioniert: Louie Austen im Interview

Ausspioniert: Louie Austen im Interview

Der Chef-Crooner gibt Antworten
In dieser Rubrik erhält Tonspion-Redakteur Jan Schimmang von ausgewählten Künstern die unterschiedlichsten Anworten auf ähnliche Fragen. Hier vom Grand Senior des gepflegten Electro-Pop.
Remix-Projekt: Musizieren mit Louie Austen

Remix-Projekt: Musizieren mit Louie Austen

Louie Austen ist ein Musiker der alten Schule. Seit den 60er Jahren steht er auf der Bühne, ein klassischer Entertainer im Stile von Sinatra und Co. Ein Original, das vor einiger Zeit auf Mario Neugebauer traf, der sein Album „Consequences“ produzierte und so zum Szenetipp avancierte. Jetzt sucht Louie Austen über das Internet Remixer, die drei seiner Songs veredeln – mit der Option auf eine Veröffentlichung über Universal Music.

Empfehlungen