E.S.P.

Love Inks - E.S.P.

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Wenig Verpackung

Für gute, eindringliche Popsongs braucht es manchmal gar nicht viel. Love Inks aus Austin, Texas zeigen mit einer minimalen Aufmachung und Emotionen, wie wunderschön das klingen kann.

 

Das frische Trio Love Inks besteht aus Sherry LeBlanc, Kevin Dehan und Adam Linnell. Ende April werden sie mit "E.S.P" ihr Debütalbum vorlegen, das hierzulande über das italienische Label Hell, Yes! erscheint. In Nordamerika übernehmen die Kollegen von City Slang die Verbreitung der eingängigen, minimalen Popsongs.

Die Musik des Trios kokettiert mit seiner Reduktion und Klarheit. Eine größtenteils analoge Aufnahme, teilweise direkt in ein 8-Spur-Aufnahmegerät gestreckte Instrumente, ergeben einen warmen, offenen Lo-Fi-Klang, der sich nicht in den Zutaten von zu viel Sound verliert. Love Inks setzten dabei bewusst auf das reduzierte Zusammenspiel von Gitarre, Bass, und Rhythmusmaschine, wodurch der Platz für die ausdruckstarke Stimme von LeBlanc entsteht, die den Songs ihren Charakter verleiht. Viel Pop in wenig Verpackung, klar und hinreißend definiert.

Dies zeigt auch die erste Single "Blackeye", die mir ihrer Eingängigkeit und Wiederholungen direkt ihren Weg ins Ohr findet. Tonspion präsentiert die aktuelle Single als Free Download. Das Album "E.S.P." folgt am 29. April. 

 

 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

The xx kündigen drittes Album und neue Tourdaten an

The xx kündigen drittes Album und neue Tourdaten an

Zur Einstimmung gibt es eine Playlist von der Band
Vier Jahre liegt Coexist in der Vergangenheit. Jetzt geben The xx bekannt, dass sie an Album Nummer drei arbeiten und bald wieder auf Tour gehen. Bis dahin vertrösten sie die Fans mit einer selbst zusammengestellten Playlist.
Label von The xx wirft Hugo Boss Diebstahl vor

Label von The xx wirft Hugo Boss Diebstahl vor

Song zum aktuellen Werbespot klingt nach "Intro"
So mancher Fan von The xx hatte sich schon gewundert: haben The xx ihren Song "Intro" für die TV-Werbung von Hugo Boss verkauft? Haben sie nicht. In einem Tweet geht das Label Young Turks in die Offensive.
Video: Jamie xx im Mix für Boiler Room

Video: Jamie xx im Mix für Boiler Room

Einstündiger Streifzug durch die britische Bass-Music-Geschichte
Jamie xx, der Mann, der im Hintergrund von The xx die Fäden in der Hand hält, war im Londoner Boiler Room zu Gast. Dabei hat sich Jamie xx durch eine Stunde Klassiker britischer Clubmusik gemixt und einen großartigen Mix abgeliefert, den ihr hier in voller Länge hören könnt.
Stream: Jamie XX - Girl

Stream: Jamie XX - Girl

Neues Album von The xx in der Mache
Bei seiner Stammband The xx bleibt Jamie xx dezent im Hintergrund. Doch wie wichtig er für seine Band ist, beweist er immer wieder mit seinen Arbeiten als Produzent. Sein neuer Track "Girl" ist ein weiterer Beweis seines goldenen Händchens.

Empfehlungen