I Never Learn

Lykke Li - I Never Learn

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Die neuen Leiden der jungen L.

„I Never Learn“ heißt das neue Album von Lykke Li. Der Nachfolger zu „Wounded Rhymes“ mit dem Nummer Eins Hit „I Follow Rivers“ klingt noch trauriger als der Vorgänger.

Lykke Li - I Never Learn (Albumstream)

Auf der Sonnenseite des Lebens war Lykke Li noch nie zu Hause. Eine gescheiterte Beziehung sorgt aber dafür, dass sich Songs wie „No Rest For The Wicked“ und „Love Me Like I'm Not Made Of Stone“ noch zerbrechlicher und verletzlicher anhören. Selbst „I Follow Rivers“ war im Original ja eine schwermütige Ballade und schaffte es erst mit dem Umweg über den bouncenden Remix von The Magician auf Platz eins der Charts und verhalf Lykke Li sogar zu einem bizarr deplatzierten Auftritt im Vorlauf eines Boxkampfes im TV.

Vielleicht spielt „I Never Learn“, der Titel ihres dritten Albums, auch auf die unter Umständen negativen Erfahrungen mit dem plötzlichen Erfolg an? Mit viel Pathos und gewohnt kratziger Stimme singt sich Lykke Li durch ihre Leiden, lässt aber bei aller Traurigkeit immer wieder den Willen und die Liebe zur eingängigen Popmelodie durchscheinen, was Schweden offenbar einfach in die Wiege gelegt wird. Wer nur auf einen Nachfolger ihrer Hitsingle wartet, muss natürlich zwangsläufig enttäuscht werden. Die war ausschließlich als Remix ein Erfolg bei den Massen, mit ihrer eigenen musikalischen Vision hat das nicht so viel zu tun. 

Neben der Veröffentlichung von „I Never Learn“ ist Lykke Li 2014 erstmals als Schauspielerin aktiv. Im schwedischen Thriller „Tommy“, der in Schweden bereits angelaufen ist, spielt sie eine Nebenrolle. Regie führte mit Tarik Saleh ein alter Bekannter von Lykke Li Zachrisson, er inszenierte die Videoclips zu „Sadness is A Blessing“ und „I Follow Rivers“. Auf dem Soundtrack des Films ist sie außerdem mit dem in schwedischer Sprache gesungenen Song „Du är den ende“ zu hören.

Lykke Li - Love Me Like I'm Not Made Of Stone

„I Never Learn“ von Lykke Li erscheint am 02.05.2014.

Tourdaten:

05.11. Berlin, Admiralspalast

06.11. München, Kesselhaus

07.11. Hamburg, Grosse Freiheit 36

09.11. Köln, E-Werk

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Dokumentation: Kate Bush-Flashmob in Berlin (Video in HD)

Dokumentation: Kate Bush-Flashmob in Berlin (Video in HD)

"The Most Wuthering Heights Day ever"
Die Tanz-Choreografien von Kate Bush sind legendär. Gestern feierten Tausende Kate Bush-Doubles weltweit den "Most Wuthering Heights Day ever" und tanzten die Choreografie ihres Hits "Wuthering Heights" aus dem Jahr 1978.
Kate Bush begeistert Fans und Presse bei Rückkehr auf die Bühne

Kate Bush begeistert Fans und Presse bei Rückkehr auf die Bühne

Erste Reaktionen und Setlist vom Konzert in London
Kate Bush hat gestern das erste Konzert nach 35 Jahren in London gegeben. Presse und Fans sind aus dem Häuschen. Aber auch Gäste wie David Bowie, Björk und Madonna ließen sich dieses Ereignis nicht entgehen. Hier die ersten Reaktionen.
Stream: Kate Bush Doku "Running Up That Hill" zum Start ihrer Konzertreihe

Stream: Kate Bush Doku "Running Up That Hill" zum Start ihrer Konzertreihe

Erste Liveshows seit über 30 Jahren in London
Heute startet die Konzertreihe von Kate Bush im Londoner Hammersmith Apollo. Zu diesem Anlass zeigen wir eine neue Dokumentation der BBC, in der Musiker von Elton John bis John Lydon über die einzigartige Künstlerin sprechen, die nun zum ersten Mal seit 35 Jahren wieder auf der Konzertbühne steht.
Video: Lykke Li - Gunshot

Video: Lykke Li - Gunshot

Das neue Video von Lykke Li hier sehen
Lykke Li hat ein Video zur Single "Gunshot" veröffentlicht. Hier kannst du es sehen.