Everywhere At Once

Lyrics Born - Everywhere At Once

Artist: 
Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Lyrics Born verfügt über alles, was ein herausragender MC braucht: eine Stimme mit Wiedererkennungswert, einen begnadeten Flow, und singen kann der Kerl auch noch. Wieso schafft es der mit Talenten gesegnete Mann trotzdem nicht, sie auf den Punkt zu bringen?

Da ist sie wieder, diese unvergleichlich warme und tiefe Stimme von Lyrics Born. Seit "I Change My Mind" auf dem Sampler des Quannum Project bin ich Fan dieser Stimme und bin doch immer wieder enttäuscht, wie wenig Lyrics Born daraus macht. Statt sich von einem Produzenten richtig Feuer unter dem Arsch machen zu lassen, schummelt sich Lyrics Born wieder durch eine Platte mit halbgaren Instrumentals und Beats, die nicht richtig kicken.

Alles bleibt nur angedeutet, der Soul, der Funk, der Irrsinn, den Lyrics Born in "I´m A Phreak" gerne herauf beschwören möchte. Am ehesten kommt seine Live-Band, die maßgeblich an der Produktion von "Everywhere At Once" beteiligt war, bei "I Like It I Love It" auf den Punkt. Lyrics Born indessen rappt den Song locker aus der Hüfte, ohne auch nur einen einzigen Tropfen Schweiß zu vergießen. Ganz der Natural Born Chiller, der sich nur dann aus dem Sofa hievt, wenn die Blase kurz vor dem Platzen ist. Schade, aber so ganz will ich die Hoffnung nicht aufgeben. Hey, ihr Buckshots und Madlibs, da wartet ein MC nur darauf von euch herausgefordert zu werden!

Florian Schneider / Tonspion.de

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Not macht erfinderisch

Not macht erfinderisch

Mos Def releaset "The Ecstatic" als "Music Tee"
Fünf Jahre nach "The New Danger" veröffentlicht mit Mos Def einer der talentiertesten MCs ein neues Album. Neben klassischen Formaten wie CD und Mp3 wird mit "The Ecstatic" erstmals ein Album eines bekannten Künstlers auch als "Music Tee" erscheinen.