Endless Now

Male Bonding - Endless Now

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Punkrockpopglückseligkeit

Laut und zappelnd platzte "Nothing Hurts" im letzten Jahr in die Welt. Das Debüt von Male Bonding aus London kleidete Mitsingmelodien und Soforthits in kantenreichen Punkrock und verwaschene Arrangements. Nur ein Jahr später setzt Album Nummer zwei auf unerwartete Stärken.

"Year's Not Long", die Vorabsingle zum Debüt, weckte im letzten Jahr genau die richtigen Erwartungen: Kurz und ungehalten stürmte das Stück heran und gab erst nach und nach den Spitzenhit frei, den die hektischen Riffs, der Zappelbeat und der weichgezeichnete Gesang John Arthur Webbs so frech verdeckten. Das komplette Album konnte das Versprechen der Single mit Leichtigkeit einlösen. Hits, meine Damen und Herren.

"Endless Now", das zweite Album des Trios, wird der Welt nun von "Bones" vorgestellt: Zunächst prescht es gewohnt geschwind voran, gibt sich dann aber wohlkontrolliert der Endlosigkeit hin. Und wieder liegen mittendrin Hits, mindestens drei sogar, die im verlorenen "Memories hurting and burning inside"-Monolog der Punkrockpopglückseligkeit geopfert werden. Und was "Bones" nun verspricht, hält "Endless Now": Male Bonding haben auf ihrem zweiten Album ihre Stärken voll ausgespielt - nur nicht unbedingt die Stärken, die man erwartet hätte.

So wird hier eher der verhuschte, melancholisch treibende Sommerhit als das ekstatische Gezappel geboten, klingt "Endless Now" nach viel Beschäftigung mit seinem Material und nicht nach dem "Rausrausrausdamit" des Debüts. Das macht das Album rund und zugänglich, lässt aber spontanere Momente wie Unfälle wirken, und nur der milde, milde Gesang kann Powerpopversuche wie "Channelling Your Fears" dann noch in den schönen Liedreigen zurückholen. "Endless Now" ist vor allem eine Überraschung. Zum Glück eine überwiegend gute.

Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Empfehlungen