Postcards From A Young Man

Manic Street Preachers - Postcards From A Young Man

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Verrückte wie immer

Als sollte niemand davon Wind bekommen, hat sich ein neues Album der Manic Street Preachers ums Eck geschlichen. Dabei ist "Postcards From A Young Man" doch ein Jubiläumswerk: Die Manics zum zehnten Mal auf Albumlänge!

Die Briten haben sich nach ihrem letzten Release unverzüglich wieder im Proberaum verschanzt und weitergemacht. Von Obtober des letzten Jahres an arbeiteten sie fleißig an dem Nachfolger zu "Journal For Plague Lovers". Bassist Nicky Wire ließ zwischenzeitlich mal verlauten, dass "Postcards From A Young Man" so groß(artig) wie "Pump" von Aerosmith klingen würde. Ja, von Heavy Metal bis Motown werde man alles auf diesem Werk zu hören bekommen.

Der Wire ist - mit Verlaub - bekannt für seinen fantastischen Redefluss, fast so wie die Manics eben für ihren eigenen, immer wiederzuerkennenden Sound bekannt sind. Denn so wild die Ankündigungen und Mutmaßungen vorher auch sein mögen, so typisch Manics ist das Ergebnis schlussendlich doch meist. Die kostenlose MP3-Hörprobe "I’m Leaving You For Solitude" klingt entspannt und straight, mit Slightgitarre und Schellengeklapper, britisch klar und gut. Natürlich ist das mächtig eingängig und radio- bis stadiontauglich, aber ob sie damit Aerosmith vom Thron schmeißen werden, sei mal dahingestellt - und zu wünschen wäre es ihnen rein musikalisch betrachtet eigentlich ja nicht. Aber keine Angst, Wire & Co bleiben auch auf ihrem zehnten Album im positiven Sinne überraschungsfrei. Sie sind eben die Manics, basta.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Ausspioniert: Manic Street Preachers

Ausspioniert: Manic Street Preachers

Fünfmal nachgefragt bei den Manic Street Preachers
Der Tonspion stellt regelmäßig verschiedenen Künstlern (fast) die gleichen fünf Fragen – und wird hoffentlich jedes Mal andere Antworten erhalten. Diesmal hakte Björn Bauermeister bei James Dean Bradfield und Nicky Wire der Manic Street Preachers nach.

Empfehlungen