Once We Were Gods

Mara & David - Once We Were Gods

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Zwischen den Genres

Zugegeben, es ist keine innovative Erkenntnis, dass die Kombination einer besonderen Stimme und einer Akustik-Gitarren in guten Händen ein solides Album hervorbringen kann. Mara & David haben das in der Praxis bewiesen.

Ob nun Verweise auf Soul und Jazz ("Machine") oder das klassische Songwriting im Sinne des Folk ("The Sizzling Noise"): Mara & David gelingt zwar nicht alles auf ihrem Debütalbum, auch überraschen sie ihre Hörer nicht unbedingt. Aber sie beweisen eindeutig, dass sie ihr Handwerk verstehen. Und das Musik im wahrsten Sinne des Wortes einfach funktionieren kann - ohne überladenes Klangwerk drumherum.

Es mag vielleicht etwas zynisch klingen, aber manchmal ist es dabei kaum zu überhören, dass sich die beiden an der Dresdener Hochschule für Musik kennen gelernt haben. Denn mögen ihre Songs auch noch so reduziert arrangiert sein, wollen die beiden doch immer irgendwie besonders klingen - und können das kaum kaschieren.

So wurde "Once We Were Gods" ein Werk, das viel möchte, nicht alles erreicht, aber doch einiges bietet: in jedem Fall zeigt es die diversen kreativen Möglichkeiten an den Schnittstellen von Folk und Jazz auf - und allein schon das ist ja auch eine Leistung.

 

Download & Stream: 

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Das Artwork von "The Essential Bob Dylan"

Bob Dylan erhält den Literaturnobelpreis 2016

Update: Bob Dylan hat seine Teilnahme an der Verleihung abgesagt
Am 13.10.2016 gab die Jury des Nobelpreises bekannt, dass der diesjährige Preis für Literatur an Bob Dylan verliehen wird. Eine handfeste Sensation. Allerdings wird Bob Dylan nicht zur Verleihung erscheinen. Er habe bereits Pläne, ließ er der düpierten Akademie ausrichten.
Stream: Bob Dylan – "Full Moon And Empty Arms"

Stream: Bob Dylan – "Full Moon And Empty Arms"

Dylan covert Sinatra, Hinweis auf ein neues Album?
„Shadows In The Night“ könnte das neue Album von Bob Dylan heißen, das dem 2012 veröffentlichten Album „Tempest“ nachfolgen würde. Handfester ist dagegen Bob Dylans Coverversion des Frank Sinatra Klassikers „Full Moon And Empty Arms“, den es hier im Stream zu hören gibt.
Interaktives Video: Bob Dylan - "Like A Rolling Stone"

Interaktives Video: Bob Dylan - "Like A Rolling Stone"

Videopremiere knapp 50 Jahre nach Veröffentlichung 1965
„Like A Rolling Stone“ von Bob Dylan gilt als einer der besten Songs aller Zeiten. Knapp 50 Jahre nachdem Dylan den Song geschrieben und veröffentlicht hat, erscheint jetzt ein interaktives Video dazu.