Dvořák: Symphony No. 6

Marin Alsop - Dvořák: Symphony No. 6

Label: 
Komponist: 
Antonín Dvořák
Interpret: 
Marin Alsop
Ensemble: 
Baltimore Symphony Orchestra
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
So klingt der Sommer

„Ich wünschte, mir würden die Melodien einfallen, die er in den Papierkorb wirft“ hat Johannes Brahms einmal über Antonín Dvořák, mit dem er eng befreundet und für den er ein Mentor war, gesagt. Und damit hinsichtlich des melodieschöpferischen Übertalents Dvořák den Nagel auf den Kopf getroffen.

Allerdings erschöpfen sich die Fähigkeiten des böhmischen Spätromantikers keineswegs im Melodischen: Seine Musik bietet ein Maß von Vielfarbigkeit, Spannung und Dynamik, mit dem sich nur wenige klassische Werke messen können. Darüberhinaus verstand es Antonín Dvořák (1841-1904) wie kaum ein anderer Komponist, nationale musikalische Idiome schlüssig in die Form der Kunstmusik zu übersetzen. Dies ist Dvořák nicht nur in Bezug auf die Klänge seiner böhmischen Heimat gelungen, sondern, in der Folge seiner Zeit als Direktor des National Conservatory of Music in New York, auch mit einer Reihe von Harmonien und Melodien aus indianischer und schwarzer Musik, die er für seine berühmte Sinfonie Nr. 9 „Aus der neuen Welt“ verwendet hat.

Dvořáks Symphonie Nr. 6 D-Dur, komponiert 1880, deren Finale wir hier als kompletten Satz zum Download anbieten, läßt in ihrem bukolisch-freudigen Grundton an einen herrlichen Sommertag denken – und erinnert stark an Johannes Brahms’ drei Jahre zuvor in derselben Tonart komponierte Symphonie Nr. 2. Ohne dass die Komponisten voneinander abgeschrieben hätten, sind sich wohl selten zuvor in der Musikgeschichte zwei Werke formell wie inhaltlich derart nahe gewesen.

Seit Beginn der Saison 2007/2008 leitet die amerikanische Dirigentin Marin Alsop mit dem Baltimore Symphony Orchestra als erste Frau überhaupt eines der großen US-Orchester. Ihre rundum gelungene Dvořák-Interpretation trifft den Ton dieses Werkes auf nahezu ideale Weise.

1 CD, ca. 69 Minuten

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook: