Rainbow Warrior

Martin Jondo - Rainbow Warrior

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Bob Marleys verschollener Sohn
Der gute alte Bob Marley hatte insgesamt 22 Kinder, 18 davon unehelich. Ob Martin Jondo die bislang unbekannte Nr.23 ist, wurde bislang nicht bestätigt - aber vielleicht sollte man doch mal einen Gen-Test machen.

Martin Jondo ist ein Berliner mit koreanischen Wurzeln, aber wenn man ihn so singen hört, könnte man auch glauben, er stamme aus einem "Government Block in Trenchtown". Der Junge scheint als Baby mit Marley, Tosh und Spearhead-Platten gefüttert worden zu sein. Nachdem man ihn bereits mit Gentleman erleben durfte, hat der Berliner jetzt seine erste EP herausgebracht: "Rainbow Warrior", ein Roots-Rock-Kracher, der es tatsächlich in sich hat und grosses Hitpotential hat in der Reggae-Welt da draussen. Als Appetizer hat Martin Jondo jetzt eine reine Akkustik-Version seines Songs "Jah-Gringo" ins Netz gestellt. Hier fehlen Reggae-Vibes natürlich, dafür lässt die Energie und das grosse Talent des Martin Jondo heraushören - und von dem werden wir in nächster Zeit ganz bestimmt jede Menge hören. (os)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Patrice bereut Teilnahme an Band Aid 30

Patrice bereut Teilnahme an Band Aid 30

Sänger übt massive Kritik an den Machern des Projets
In einem langen Statement auf Facebook bezeichnet Patrice seine Teilnahme am deutschen Band Aid 30 Projekt als Fehler. Die Verbreitung von 'Charity Porn', wie in der Anfangssequenz des Videos zum Song, gehe ihm besonders nah. 
Gentleman: Tickets für die Kinopremiere von "Journey To Jah" gewinnen!

Gentleman: Tickets für die Kinopremiere von "Journey To Jah" gewinnen!

Preisgekrönter Dokumentarfilm kommt am 20.03.2014 in die Kinos
„Journey To Jah“ ist nicht nur der Titel von Gentlemans Debütalbum, sondern Lebensmotto für den Kölner mit Wahlheimat Jamaika. Für den gleichnamigen Dokumentarfilm begleiteten die Filmemacher Gentleman über mehrere Jahre. Das vielschichtige Portrait Jamaikas kommt am 20.03.2014 in die Kinos, wir verlosen Tickets für die Premiere in Berlin!
Gentleman: Neues Album und Bühnenjubiläum

Gentleman: Neues Album und Bühnenjubiläum

"New Day Dawn" erscheint am 19. April 2013
2013 wird ein ereignisreiches Jahr für Gentleman. Im April veröffentlicht der Kölner Reggae-Sänger sein neues Studioalbum „New Day Dawn“, im Sommer/Herbst 2013 ist er in dem Dokumentarfilm „Journey To Jah“ im Kino zu sehen und im Dezember feiert er in Köln sein 20-jähriges Bühnenjubiläum.
Gentleman verspricht "Diversity"

Gentleman verspricht "Diversity"

Der Reggae Musiker veröffentlicht sein fünftes Album
Anfang der Nullerjahre gab es einen unheimlichen Reggaeschub in Deutschland, den Anfang machte Jan Delay, Seeed folgten mit großem Erfolg, doch an der Spitze des Zuges stand Gentleman. Der Kölner veröffentlicht im April nun sein nächstes Album.
Ticket-Verlosung: Music Unlimited Festival in Köln vom 7.-10. August 2008

Ticket-Verlosung: Music Unlimited Festival in Köln vom 7.-10. August 2008

Konzerte mit Massive Attack, Matthew Herbert, Dizzee Rascal u.v.a.
Vor einigen Jahren war immer im August in Köln die Hölle los: die Popkomm zog scharenweise Bands und Musiker an den Rhein. Die Popkomm ist längst in Berlin, doch die Musik spielt im August nach wie vor in Kölle. Und wir haben Tickets zu verschenken!

Empfehlungen