Sky Rider

Martin Jondo - Sky Rider

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Sky is the Limit

Martin Jondo will sich nicht festlegen lassen. Auf seinem neuen Album „Sky Rider“ setzt er deshalb auf die Karte „Pop“. Reggae bleibt auf dem Album eine Randnotiz namens „Golden Sun“, das es als Free-Mp3 gibt.

Als unehelicher Sohn von Bob Marley wurde Martin Jondo von uns bezeichnet, als er gerade seine erste EP „Rainbow Warrior“ veröffentlicht hatte. Wie Marley versteht es Jondo jedenfalls auf einem Fundament aus Reggae Songs zu basteln, die auch in anderen Kontexten funktionieren. Jondo weiß genau, dass Roots-Reggae in Deutschland durch Gentleman abgedeckt wird. Wer gegen den Kölner anstinken will, muss sich schon etwas einfallen lassen.

Zuletzt hat es Jondo mit den akustischen Songs seines Albums „Pure“ versucht, auf „Sky Rider“ dreht er in die umgekehrte Richtung ab. Die Produktion von Oja Tunes und Olsen Involtini ist im Wortsinne fett, statt Zurückhaltung und Intimität bietet „Sky Rider“ opulente Pop- und Rocksongs, die nur im Ungefähren mit Reggae zu tun haben. Martin Jondos Rechnung scheint aufzugehen, die Vorab-Single „Cherry“ ist ein Hit, dem man ohne rot zu werden das Wörtchen „Sommer“ voranstellen kann.

Download & Stream: 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Bob Marley Doku ab 17.5. im Kino

Bob Marley Doku ab 17.5. im Kino

Regie führt Oscar-Preisträger Kevin Macdonald
Seit mehr als 30 Jahren ist Robert Nesta Marley tot, doch die Strahlkraft des Reggae-Superstars ist ungebrochen. Dem Phänomen Bob Marley geht jetzt eine Doku nach, die am 17.5. in die Kinos kommt, in der Marleys Familie und viele Weggefährten zu Wort kommen.
Plan B: Neue Single im März

Plan B: Neue Single im März

„Ill Manors“ klingt wie Peter Fox „Alles Neu“ auf englisch
Der britische Sänger und Rapper Plan B kehrt nach seinem sehr erfolgreichen Soul-Ausflug mit dem Konzeptalbum „The Defamation Of Strickland Banks“ und der Hitsingle „She Said“ zurück zu seinen Wurzeln. „Ill Manors“ heißt seine neue Rap-Single, die im März erscheint und der Titelsong zu Plan Bs erstem Kinofilm mit dem gleichen Titel ist.
Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit Bob Marley, Cat Stevens, Bootsy Collins und 1000 Robota
„Popschau“ - das ist unser wöchentlicher Blick ins Pop-Feuilleton. Welche Platten haben in der letzten Woche die Schreiber in den großen Redaktionen zu Lobeshymnen oder Schmähkritiken hingerissen? Was ist sonst noch passiert, und was macht eigentlich Bootsy Collins?
Tonspion präsentiert: Warnerloads

Tonspion präsentiert: Warnerloads

Neue free Downloads von Plan B, Fanfarlo, Saint Lu, Seasick Steve und Switchfoot
Vor den anstehenden Tourneen einiger seiner Künstler zeigt sich Warner Music spendabel und bietet fünf exklusive Downloads - kostenlos und legal. Darunter musikalische Leckerbissen wie die aktuelle Nummer 1 aus England Plan B.