Album

Massiv - Raubtier

Massiv - Raubtier

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Das Raubtier ist raus aus dem Käfig und patroulliert bedrohlich durch die Straßen des Großstadtdschungels. Als Unterstützung hat sich Massiv viele Gäste zur Seite gestellt.

Massiv bleibt sich selbst treu und veröffentlicht mit "Raubtier" ein weiteres Straßenrap-Album, auf welchem er von seinem Leben im Ghetto und seiner palästinensischen Abstammung erzählt. Diesmal hat er sich viele namhafte Feature-Gäste mit in den Käfig geholt wie beispielsweise Kollegah, Farid Bang, Eko Fresh, MoTrip und RAF Camora.

Großartige Neuerungen bietet das Album nicht, Massiv macht einfach weiter wie bisher. Für Fans kann das einmal mehr sehr unterhaltsam sein, ein Meilenstein des Deutschrap ist "Raubtier" allerdings nicht.

Massiv - Raubtier (feat. Kollegah & Farid Bang)

"Raubtier" von Massiv erschien am 10. Juni über Al Massiva (Soulfood).

Alben

News

Videos

Ähnliche Künstler