Album

Die Elite der Nächstenliebe

Mediengruppe Telekommander - Die Elite der Nächstenliebe

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Die letzten Parolen

Ende - Neu – das kommt einem beim neuen Album der Mediengruppe Telekommander in den Sinn. Denn während die Band sich bald auflöst, starten die Labels Audiolith und Staatsakt unter gemeinsamer Flagge ein neues Label.

Und „Die Elite der Nächstenliebe“ ist der Einstand von Audioakt. Nach fast zehn Jahren Parolen und Rave-Punk wollen Gerald Mandl und Forian Zwietnig die Mediengruppe Telekommander auf Eis legen. Um „im Jahre 2012 eine Hühnerzuchtfarm in der Kaschubei zu übernehmen“, heißt es in der Label-Info. Wer es glaubt.

Ihr Abschluss nach wilden Jahren, darunter auch unter den Fittichen von Mute Records, ist kein bisschen leiser. Das hohe Energie-Level, die roughen Arrangements, der Avantgarde-Ansatz sind noch immer die prägenden Qualitäten dieses Duos. Und ihr Abgang wird durchaus eine Lücke hinterlassen.

Denn in der Konsequenz gibt es kaum eine Band im deutschsprachigen Raum, die sich so gewitzt zwischen Auf-die-Mütze-Parolen und Studentenrevolte austobt. Mitte August erscheint „Die Elite der Nächstenliebe“ als Picture Disc-Vinyl-Version, limitiert auf 666 Stück.

Ende September ziehen schließlich die herkömmlichen Formate nach – war ja klar, dass der Abgang dieser Band nicht auf marktkonforme Weise passiert.

Alben

mtk 01 ep

Mediengruppe Telekommander - mtk 01 ep

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Mit Elektropunk gegen Yuppies
Telekommander ist der Comic-Held, der in der Gesamtheit der Mediengruppe erst noch richtig in Erscheinung treten wird. Der Bursche hat die Beteiligten des Kunstkollektivs so sehr eingenommen, das sie unglaubliche Energien freigesetzt haben.

News

Ausspioniert: Mediengruppe Telekommander

Ausspioniert: Mediengruppe Telekommander

Fünfmal nachgefragt beim Dream-Team des ironischen Pop-Sloganizings
Tonspion-Redakteur Jan Schimmang stellt auf Tonspion regelmäßig verschiedenen Künstlern immer die gleichen fünf Fragen – und wird hoffentlich jedes Mal andere Antworten erhalten. Diesmal mit der Mediengruppe Telekommander, die anscheinend ein besonderes Verhältnis zum Berliner Olympiastadion hat.
Gewinnspiel: Mediengruppe sucht den AB-Kommanda

Gewinnspiel: Mediengruppe sucht den AB-Kommanda

Als wenn die aktuelle Single „Trend“ und das am 24. Mai erscheinende Album „Die ganze Kraft einer Kultur“ nicht schon heiß genug wären - die Mediengruppe Telekommander setzt noch einen drauf und startet einen Anrufbeantworter-Contest.

Ähnliche Künstler