Album

Domino Dancing

Mel Merio - Domino Dancing

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Pet Shop Girls

Mel Merio ist in Österreich keine Unbekannte. Als Partyveranstalterin und TV-Moderatorin hat sie sich bereits einen Namen gemacht. Gemeinsam mit ihrem Freund Christopher Just, will sie jetzt auch die Tanzfläche in Schwung bringen.

Die Pet Shop Boys werden ja immer mal wieder gerne gecovert. Bei guten Popsongs sollte das doch einfach sein. Doch weit gefehlt: der spröde Charme von Neil Tennant geht den meisten Coverversionen doch sehr ab. Mel Merio versucht erst gar nicht, dem Original treu zu bleiben, sondern verleiht dem Stück eine rotzige Naivität, die man den Pet Shop Boys nun wirklich nicht nachsagen kann.

Produzent Christopher Just weiß natürlich als ausgebuffter Profi, wo der Tanzflächen-Hammer hängt, verpasst dem Klassiker ordentlich Wumms und schreckt auch vor einem Hau-Ruck-Rockriff nicht zurück.

Puristen und Pet Shop Fans werden zwar aufheulen angesichts dieser respekt- und auch ein bisschen geschmacklosen Cover-Version, aber nachts um 4 Uhr im Club wird man vermutlich dann auch die Waffen strecken und sich dem Domino Dancing hingeben.

Udo Raaf / Tonspion.de

Alben

Ähnliche Künstler