10 YRS MPM

Melting Pot Music - 10 YRS MPM

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Auf festem Fundament

Oliver von Felberts Label Melting Pot Music wird zehn Jahre alt. Das wird gefeiert! Mit zwei Partys in Köln und Berlin und einem Mix-Tape, das in 13 Tracks zeigt, wieso Melting Pot Music in Deutschland eine Ausnahmestellung unter den Hip-Hop-Labels einnimmt.

Funk und Soul, das ist das Fundament, auf dem die Hip-Hop-Kultur steht. Das weiß auch Oliver von Felbert alias DJ Olski, der zu Zeiten als die Spex noch relevant und in Köln ansässig war, der Hip Hop-Beauftragte des Blattes war. Vor zehn Jahren erfüllte er sich den Traum vom eigenen Label, auf dem für Funk- und Soulbands wie The Ruffcats oder Funkommunity ebenso Platz ist wie für Beatsbastler vom Schlage eines Suff Daddy oder Deutschrap von Morlockk Dilemma.

Der Star der kostenlosen Geburtstagscompilation ist jedoch Aaliyah, deren „One In A Million“ einen superben Remix spendiert bekommen hat. Dexters The Simpsons inspirierte Beat-Fingerübung „The Simpsons Flip“ oder TBRCKs Dauerbrenner „Droptop“ zeigen, dass Melting Pot Music in Zukunft noch einiges vor hat. Zum Beispiel das Album von S3, dem Gemeinschaftsprojekt von Miles Bonny und Brenk Sinatra, das auf dem Fundament von Hip-Hop in die Zukunft weist, statt sich schnelllebigen Moden hinzugeben.

10 YRS MPM

02.10.2012 Köln, Club Bahnhof Ehrenfeld
04.10.2012 Berlin, Festsaal Kreuzberg

mit Miles Bonny, Aphroe
The Ruffcats, Brenk Sinatra,
TBRCK, DJ Adlib, u.v.m.

Download & Stream: 

Teile diesen Beitrag:

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.

* Pflichtfeld

Empfehlungen