Metronomy - A Thing For Me

Franz Ferdinand, Kate Nash, Gorillaz, Goldfrapp: die Liste der Acts, für die Joseph Mount schon Remixe angefertigt hat, ist lang und prominent besetzt. Im UK hält man große Stücke auf die frickeligen Schlafzimmer-Produktionen des ehemaligen Drummers. Rhythmisch vertrackt kombiniert Mount obskurse Sounds zu kleinen Popsongs, deren Hang zur Hyperaktivität sich aber leider nicht so positiv auszahlt wie El Guinchos Jahrmarkt-Loops.

Pop und Experiment: zu oft kommen die beiden Pole von Metronomys Songs nicht in Einklang, schwingen gegen-, statt zueinander zu finden. Tolle Songs wie "Heartbreaker" oder das von Sinden - diesmal ohne The Count - remixte "A Thing For Me" wechseln sich mit nervösen bis nervenden Soundspielereien ab, denen jede Fokussierung fehlt. Auf einen deutschen Wikipedia-Eintrag werden Mount und seine beiden Mitstreiter also noch ein bisschen warten müssen.

Florian Schneider / Tonspion.de
Album: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

10. Oktober 2008: Die Alben der Woche

10. Oktober 2008: Die Alben der Woche

Mit Bushido, Metronomy, The Datsuns , Tomte, Metronomy, Bohren & Der Club Of Gore u.a.
Die wichtigsten Neuerscheinungen der Woche in der kompakten Tonspion-Übersicht.
Tickets gewinnen: Jägermeister Rock:Liga 2008/2009

Tickets gewinnen: Jägermeister Rock:Liga 2008/2009

Gruppe B mit Crystal Castles, Metronomy, Shitdisco
Das zweite Gruppenspiel der diesjährigen Rock:Liga steht an. In Gruppe B werden die Gitarren durch elektronisches Equipment eingetauscht. Wir verlosen je 2x2 Tickets für alle Konzerte der Gruppe B.

Empfehlungen