METZ

METZ - METZ

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Alles auf Anschlag

Laut, lauter, Metz: mit ihrem im Oktober erscheinenden Debütalbum testen die drei kanadischen Noise-Rocker von METZ die Gehörgänge auf Belastbarkeit. Hier wird nicht gekleckert; hier wird geklotzt.

Energetisch, laut und brachial: wenn sich das kanadische Trio Metz an das Stromnetz anschließt, springen Freunde von P.I.L., Sonic Youth und The Pixies vor Freude im Dreieck. Auf ihrem selbstbetitelten Debüt, welches Anfang Oktober 2012 erscheint, drehen Alex Edkins, Hayden Menzies und Chris Slorach alle Regler auf Anschlag und hinterlassen ein Noise-Inferno voller Leidenschaft und Herzblut.

Mit Garage-Lo-Fi- Gewittern  wie „Headache“, „Get Off“  oder „Rats“ verpassen die drei Alternative-Nerds sämtlichen Liebhabern eingängiger Strukturen Maulschellen. Krachende Becken, schallende Vocals und ohrenbetäubende Gitarren sorgen für den ultimativen Punch. Leise Töne sucht man hier vergebens. Eine halbe Stunde lang verausgaben sich die drei Dezibel-Fetischisten im Grunge-Underground ohne Rücksicht auf Verluste. Bei allem oberflächlichen Krach, beeindrucken METZ aber dennoch mit einer unbeschreiblichen Tiefe innerhalb ihres Schaffens.

Metz live 2013, präsentiert von Tonspion:

04.11.2013 Hamburg, Hafenklang
11.11.2013 Berlin, Bi Nuu
15.11.2013 Würzburg, Cafe Cairo

Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Trailer: Who Killed Kurt Cobain?

Trailer: Who Killed Kurt Cobain?

Graphic Novel jetzt auch auf Deutsch
Die Graphic Novel "Who Killed Kurt Cobain" versucht einen Blick in die Psyche der verstorbenen Musikikone zwischen Drogensucht, Romanzen und Todessehnsüchten. Seht hier den Trailer.
Dave Grohl und Pat Smear auf den Spuren ihres Idols David Bowie

Dave Grohl und Pat Smear auf den Spuren ihres Idols David Bowie

Rockstars sind auch nur Fans
Die ehemaligen Nirvana Mitglieder Dave Grohl und Pat Smear machten sich in L.A. auf Spurensuche und besuchten die Orte, in denen David Bowie zeitweise lebte. Dabei packt Dave Grohl eine abenteuerliche Geschichte über eine gescheiterte Zusammenarbeit aus.

Empfehlungen