Koechlin: Œuvres pour piano Vol. 3

Michael Korstick - Koechlin: Œuvres pour piano Vol. 3

Komponist: 
Charles Koechlin
Interpret: 
Michael Korstick, Piano
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Vor etwas mehr als einem Jahr haben wir Michael Korstick mit der zweiten Folge seiner Gesamteinspielung der Klavierwerke von Charles Koechlin vorgestellt. Jetzt hat der Ausnahmepianist mit Folge 3 ebenso beeindruckend nachgelegt.

Der Komponist Györgi Ligeti hat die Musik Charles Koechlins (1867-1950) einmal als Bindeglied zwischen Debussy und Messiaen beschrieben – also, wenn man so will, als Synthese von traumverlorenem musikalischem Impressionismus, Einflüßen aus außereuropäischen Kulturen und neutönerischer Naturmystik.

Um eine eine erste Vorstellung zu gewinnen, was einen in der wunderbar schwer zu kategorisierenden Musik Koechlins so erwartet, ist das keine schlechte Anfangsbeschreibung. Allerdings würde der Autor der vorliegenden Rezension glatt zwei heilige Kühe schlachten und sich weit genug aus dem Fenster lehnen wollen, um zu behaupten, dass der weit weniger bekannte Koechlin, sowohl die innere Stringenz als auch die mystische Gespanntheit seiner Musik betreffend, beide Komponisten übertrifft.

Andante con moto, unser Hörbeispiel aus der dritten Folge von Michael Korsticks uneingeschränkt grandiosem Koechlin-Zyklus, spricht allerdings noch eine ganz andere Sprache: Obgleich man zweifellos impressionistische Anklänge herausfiltern kann, spielt in dem 1896 entstandenen Stück auch die Spätromantik noch eine Rolle. Alles, was in der Klaviermusik am Ende des 19. Jahrhunderts von Bedeutung war, fließt unter der Oberfläche dieses kleinen, kaum sechseinhalb minütigen Stückes mit - manchmal scheint ein Element auf, manchmal ein anderes.

Letztenendes sind solche Worte allerdings nichts als Schall und Rauch – gerade wenn man versucht, die Musik Charles Koechlins zu beschreiben. Deren seltsame, nie den Effekt suchende Schönheit, deren so einfach klingende aber ungeheuer reiche Komplexität entziehen sich schlicht der Sprache. Muss man gehört haben!

1 CD, ca. 77 Minuten

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler