Droppin´ Science Fiction

The Mighty Underdogs - Droppin´ Science Fiction

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Lässiges Understatement
Der Name dieser Truppe ist zur Hälfte eine Lüge. Lateef the Truth Speaker und Gift Of Gab sind für Hip-Hop-Heads keine Underdogs mehr. Eher zuverlässige Lieferanten lässig abgehangener Reime mit viel Underground-Flavour.

Zusammen mit Producer Headnodic stellen die beiden MCs, die normalerweise mit Blackalicious bzw. Latyrx unterwegs sind, die Kernmannschaft der Mighty Underdogs. Mit "Droppin Science Fiction" liefert das Trio ein Album ab, das so abgeklärt und lässig klingt, dass man es bereits nach wenigen Durchläufen für einen Klassiker hält, der schon ewig im CD-Regal steht. Würde da nicht explizit "2009" auf der Hülle stehen.

Von Marley Marl bis zu den Beastie Boys, von "Droppin Science Fiction" bis "Ill Vacation" reichen die Verbeugungen der Underdogs. Kombiniert mit den extrem lässigen Produktionen von Headnodic, der auch keine Berührungsängste vor catchy Poprefrains hat, ziehen die beiden MCs locker und ohne Zwänge vom Leder. "Droppin´ Science Fiction" klingt nie nach Schweiß oder Anstrengung, immer nach Spaß und einem entspannten Miteinander. Das kann man auch auch an der ellenlangen Gästeliste von Damian Marley bis DJ Shadow ablesen, die sich lieber zurücknehmen als nach vorne zu drängeln.

Florian Schneider / Tonspion.de
Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit Feist, Wilco, Modeselektor, DJ Shadow und Rihanna
Es wird Herbst, und damit werden mehr Alben veröffentlicht, die das Feuilleton zu Hymnen hinreißen. Das bestätigt die Tonspion Popschau einer Woche, in der Wilco, Feist, Modeselektor und DJ Shadow neue Alben veröffentlicht haben. Aus dem Rahmen dieser Zusammenstellung fällt Rihanna, aber nicht nur dort...