Leroy OST

Miss Platnum - Leroy OST

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Funky Politics

"Leroy räumt auf" ist ein sympathischer Kurzfilm von 2005, der Klischees und Vorurteile geschickt durch den Kakao zieht. Inzwischen ist Leroy fürs Kino auf Spielfilmlänge ausgedehnt worden und Four Music hat dem Film einen funky Soundtrack spendiert.

Zur Story: Leroy, 17 Jahre alt. Ein sympathischer, intelligenter junger Mann, der sich in seiner Stadt Berlin verdammt wohl fühlt. Wären da nicht sein gigantischer Afro und seine dunkle Hautfarbe, derentwegen er sich der ständigen Anfeindung durch die Brüder seiner Freundin Eva erwehren muss. Die sind nämlich allesamt Skinheads und überhaupt nicht begeistert vom neuen Freund ihrer kleinen Schwester. Leroy lässt sich davon aber nicht entmutigen und kämpft für seine Liebe.

Was als Kurzfilm über knapp zehn Minuten trägt, muss für die große Leinwand natürlich mit dramaturgischen Kniffen aufgepeppt werden. Aus vier werden fünf Brüder, zusätzlich steht Evas Vater der örtlichen Rechtspartei vor. Als Eva ihren Einsatz für Leroy mit einem Krankenhausaufenthalt bezahlen muss, entschließt sich Leroy zum Äußersten. Er gründet eine Black Panther Gruppe und bereitet die "totale" Kommerzialisierung der braunen Suppe vor. Denn - so lehrt uns die Popkultur und dieser Film - der alles umarmende Kommerz hat noch jede Subkultur zur schnöden Mode degradiert und vorhandenes Potential zur Provokation eingeebnet. Da wünscht man sich, im Leben wäre es so einfach wie in diesem Film.

Bis in die Tonspur hinein verfolgt der Film sein Anliegen und spielt mit gängigen Klischees. So treiben Funk, Soul und HipHop den Soundtrack an. Von "Leroy gets shafted", einer Coverversion von Isaac Hayes Shaft-Titelthema, bis zu Blumentopfs "Jetzt und hier" gibt’s politisch Korrektes von Jan Dealy bis Denyo, von Seeed bis Miss Platnum. Ihren Titel "Luv me when I tell ya" gibt’s als kostenlosen Download, den Original-Kurzfilm übrigens auch.

Florian Schneider / Tonspion.de

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Afrob (Foto: Janick Zebrowski)

Der Soundtrack meines Lebens: Afrob

Eine musikalische Rundreise durch das Leben von Afrob
Jeder von uns verbindet bestimmte Musik mit besonderen Lebensphasen und oft sagt ein Song dabei mehr über eine Person aus als tausend Worte. In unserer neuen Serie begeben wir uns mit Künstlern auf eine musikalische Reise durch ihr Leben. Heute mit Afrob.

Empfehlungen