The Obliterati

Mission Of Burma - The Obliterati

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Mission Unglaublich
Drei Herren fortgeschrittenen Alters aus Boston legen ein neues Album vor. Mission Of Burma ist eine der wenigen Bands, die alternative Gitarrenmusik nachhaltig prägte – und auch heute noch vielen einen Schritt voraus ist. Mindestens.

1983 trat das ein, was zwangsläufig das Ende einer Musikerkarriere bedeutet: ein Tinnitus im Ohr des Gitarristen. Bis dato hatten Mission Of Burma ein Album und eine EP in die Annalen der Musikwelt gepflanzt. Was danach blieb? Eine trauernde Fangemeinde, ein bleibender Eindruck und ein wegweisender musikalischer Ansatz, der die alternative Rockmusikszene immens beeinflusste. Im Gegensatz zu heute war es Anfang der Achtziger ein revolutionäres Moment, von der Bandmaschine kommende Samples in punkig, rockige Musik einfließen zu lassen. Sie wurden zu einer der stilprägendsten Gitarrenbands, die scheinbar für die Ewigkeit zu Grabe getragen werden sollte. 2001, also nahezu eine Generation später, machte es dann die Runde: Mission Of Burma haben sich wiedervereint. Zunächst bloß live, dann aber auch auf Platte. 2004 erschien das zweite Album „Onoffon“, das man mit Sir Bob Weston (Shellac, Rachel’s) aufnahm. „The Oblitari“, das nun veröffentlichte dritte Album der alten Hasen wurde wiederum mit Bob Weston, dem vierten und somit unabkömmlichen Rad am Wagen, aufgenommen und produziert. Ein Vierteljahrhundert nach dem Debüt „Vs.“ liegt also ein neues Mission Of Burma-Album vor. Und wie das klingt? Genauso wie damals, als sie Pioneerarbeit leisteten, ohne dabei in heutigen Zeiten antiquiert zu wirken. Authentisch, roh, ein Schritt zurück und immer zwei voraus. Irgendwie unglaublich. (bb)
Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

25 Jahre, 12 Monate, 60 Downloads

25 Jahre, 12 Monate, 60 Downloads

Rykodisc feiert sein 25-jähriges Bestehen
Rykodisc, das Label, welches für sich in Anspruch nimmt, 1983 die ersten gewesen zu sein, die ausschließlich CDs veröffentlichten, feiert sein 25-jähriges Jubiläum. Aus diesem Grund verschenkt das inzwischen zu Warner gehörende Label 2008 jeden Monat fünf MP3s aus seinem riesigen Backkatalog.

Empfehlungen