Navy Brown Blues

Mocky - Navy Brown Blues

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Kanadisches Funk-Entertainment
Er ist der letzte von der Berliner Kanada-Posse um Gonzales und Peaches, der noch immer in der Hauptstadt lebt. Doch den Zug zu internationalem Ruhm hat Mocky keineswegs verpasst. Sein drittes Album strotzt nur so vor Selbstvertrauen.

Auch Mocky ist ein großartiger Entertainer und Musiker, auch bei ihm spielen Hip Hop, Pop, Soul und Elektronik gleichrangige Rollen. Stand er anfangs ein wenig im Schatten von Gonzales und Peaches, so hat Mocky spätestens mit seinen beiden 2004 auf Four Music veröffentlichten Alben ein eigenes Profil ausbauen können. Für „Navy Brown Blues“ reiste er nach Paris und arbeitete u.a. mit Gonzales an der Musik. An die Mikrofone lud er mit Feist, Jamie Lidell und Taylor Savvy drei Musiker ein, die stilistisch drei verschiedene Noten in den Mocky-Sound integrieren, obwohl sie sich recht nahe stehen. Insgesamt ist Mocky noch eingängiger geworden und pflegt dennoch ein authentisches Underground-Image. Feingeist, Weirdness und Pop verbinden sich bei dem Multitasking-Wunder. Neu ist, dass Mocky nicht mehr ausschließlich mit seinem Laptop produziert, sondern verstärkt mit richtigem Instrumentarium. Das macht „Navy Brown Blues“ lebendig und richtig funky. (jw)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Kurzfilm: Wagner im Berghain

Kurzfilm: Wagner im Berghain

Techno-Oper "Parsifal" von Moritz von Oswald
Was das Festspielhaus in Bayreuth, ist das Berghain in Berlin: ein Hohetempel der Musik. Also warum nicht Wagner ins Berghain holen und aus "Parsifal" ein ganz neues Stück machen? Die Besetzung dieses Kurzfilms reicht von Peaches über Jacques Palminger bis hin zu Berghain-Türsteher Sven Marquardt.
Album der Woche: Karo – „Home“

Album der Woche: Karo – „Home“

Jetzt die Alben der Woche für nur 5 Euro runterladen
Jede Woche stellen wir gemeinsam mit 7digital ein Album vor, das es für günstige fünf Euro zu kaufen gibt. Diese Woche hat uns nicht das Album eines bekannten Namen am meisten begeistert, sondern „Home“, das zweite Album der deutschen Singer-/Songwriterin Karo.
Free Pussy Riot! – Jetzt mitmachen

Free Pussy Riot! – Jetzt mitmachen

Protest-Bild aufnehmen und via Facebook teilen
Seit Februar 2012 sind drei Mitglieder der russischen Punk-Band Pussy Riot inhaftiert. Die ungeahnt deutliche Solidaritätswelle schwappt weltweite Kritik in Putins Russland. Und ihr könnt mitmachen.
So war das Oya Festival in Oslo

So war das Oya Festival in Oslo

Feiern am Fjord mit Björk, Feist, The Stone Roses und Odd Future
Um für euch die besten Festivals ausfindig zu machen, schauen wir jeden Sommer bei einigen europäischen Festivals vorbei. Dieses Jahr zog es uns erneut zum Oya Festival nach Oslo. Warum, lest ihr hier.

Empfehlungen