Happy Songs for Happy People (Japanese Edition)

Mogwai - Happy Songs for Happy People (Japanese Edition)

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Ohrenmassage auf schottisch
Wie eine Befreiung vom Drei-Minuten-Popsong-Korsett wirkte der Auftritt von Mogwai beim diesjährigen Introducing-Festival auf der Popkomm. Spielerisch konnte der schottischen Instrumentalband an dem Abend jedenfalls keiner das Wasser reichen.

Ich bin kein Fan von Live-Konzerten. Zu oft werden Erwartungen, die man nach großartiger Platte an eine Band stellt, beim Live-Gig schwer enttäuscht. Das liegt aber meistens nicht an der Qualität der Songs, sondern eher an der Lustlosigkeit und Routine vieler Bands, die ihr Programm live nur noch runterspulen und zur Not noch ein wenig herumposen, um wenigstens so zu tun, als hätten sie Freude an dem was sie tun. Jüngstes Beispiel: das Introducing-Festival während der Kölner Popkomm. Trotz hochkarätigen Line-Ups musste man doch viele Stunden warten, bis ganz am Ende endlich die Funken von der Bühne flogen. Und wie! Und die ausgerechnet von der mit Abstand unpoppigsten Band des Abends. Mogwai bewiesen von der ersten Sekunde ihres bemerkenswerten Auftritts, dass sie ihren komplexen Sound (mit immerhin drei Gitarren) jederzeit im Griff haben und verpassten den Zuhörern dabei eine Vollmassage für Ohren und Seele. Da sitzt jeder Handgriff und doch ist man weit entfernt von aalglatter Perfektion. Der rauhe Charme der schottischen Kombo ist auch auf diesem exklusiv in Japan erschienenen Track nachzuvollziehen. Auf Platte wie live ein Ereignis. Als Gast an der Geige ist Luke Sutherland (Ex-Bows) mit von der Partie. (ur)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Musik aus Island: Der Soundtrack zum EM-Wunder

Musik aus Island: Der Soundtrack zum EM-Wunder

Die besten Bands der isländischen Musikszene
Island ist nicht nur beim Fußball ein echter Geheimtipp. Kein Land hat eine höhere Musikerdichte und mehr international bekannte Bands pro Einwohner. Hier unsere Playliste fürs EM-Viertelfinale.
Sigur Rós: 24 Stunden Roadtrip durch Island im Livestream

Sigur Rós: 24 Stunden Roadtrip durch Island im Livestream

Die kürzeste Nacht des Jahres in Island live miterleben
Neben Björk sind Sigur Rós der bekannteste Island-Export. Heute streamen sie 24 h lang einen Trip durch die Mittsommernacht in Island mit neuer Musik. Hier könnt ihr den Stream sehen.
A Summer's Tale 2016 (Foto: Ilona Henne)

A Summer's Tale Festival 2016

Sigur Rós, Noel Gallagher, Glen Hansard und viele mehr live in Luhmühlen erleben
A Summer's Tale findet zum zweiten Mal vom 10. bis 13. August 2016 in Luhmühlen statt. Das Festivalkonzept reicht dabei über den herkömmlichen Rahmen eines Musikfestivals hinaus. Bei uns könnt ihr 1x2 Tickets für die Feier von Kultur und Natur in Niedersachsen gewinnen.
Mogwai: Metallica spielen "unglaublich schlecht"

Mogwai: Metallica spielen "unglaublich schlecht"

Schottische Post-Rocker lästern über Metal-Veteranen
Mogwai und Metallica spielen auf dem Glastonbury Festival in England am gleichen Abend. Doch Mogwai sind froh, den Headliner des Festivals nicht hören zu müssen. Besonders Schlagzeuger Lars Ulrich bekommt sein Fett weg.
Video: Mogwai - "The Lord is Out of Control"

Video: Mogwai - "The Lord is Out of Control"

Zweiter Song aus dem neuen Album "Rave Tapes" veröffentlicht
"The Lord is Out of Control" heißt der zweite Song, den es vorab aus dem neuen Album "Rave Tapes" der Schotten Mogwai zu hören gibt. Das Video dazu ist äußerst sehenswert.