Songs For The Fallen Apart

Molotov Jive - Songs For The Fallen Apart

Artist: 
Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Dass schwedische Rockbands einiges auf sich halten, ist keine neue Beobachtung. Auch Molotov Jive hören sich selbst sehr gern und erinnern dabei an Mando Diao, Sugarplum Fairy oder auch bestimmte britsche Großmäuler.

Alles begann mit Wendy. So nannte sich die Band, in der Anton Annersand
und Johan Hansson ihre ersten musikalischen Ausflüge starteten. Wendy wurde aber zu Grabe getragen, als im Jahr 2003 Oskar Olofsson und Anders Wennberg zu den beiden Herren hinzustießen. Und weil nicht Pferde, sondern der Rock n' Roll im Zentrum ihres Lebens stand, musste eine Umbenennung her: Molotov Jive war ab sofort der Name, unter dem die Schweden in die weite Welt reiten wollten.

Ihr erstes Album "When it's all over I'll come back again" erschien dann drei Jahre nach Bandgründung und Sänger Anton stellte damals unmissverständlich klar: "Wenn ich uns mit anderen vergleichen sollte, wären das die Beatles, The Who, The Smiths, die ersten drei Springsteen-Alben, David Bowie, The Libertines und vielleicht auch Atomic Swing". Ein gesunde Selbstwahrnehmung, die man von vielen - nicht nur aus Schweden stammenden - Rockbands kennt und einzuschätzen weiß. Mit Abstrichen weiß man so aber wenigstens, woran man ist.

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Übersicht: Die besten kostenlosen Festivals

Übersicht: Die besten kostenlosen Festivals

Kultur und Konzerte für lau
Festivals müssen nicht immer ein Loch in den Geldbeutel fressen. Im deutschsprachigen Raum gibt es auch viele kostenlose Feste, die den Sommer mit Musik und Kultur verschönern. Wir stellen euch die größten und besten davon vor.
Mando Diao: Neues Album "Aelita" erscheint im Mai 2014

Mando Diao: Neues Album "Aelita" erscheint im Mai 2014

Russische Synthesizer und Jan Hammer läuten ein neues Mando Diao-Kapitel ein
Mando Diao melden sich mit dem Nachfolger ihres auf schwedisch gesungenen Albums „Infruset“ zurück. „Aelita“ heißt das neue Album, es erscheint am 02.05.2014. Mit „Black Saturday“ kann man einen Song daraus bereits im Stream hören.
Album der Woche: Andy Burrows - "Company"

Album der Woche: Andy Burrows - "Company"

Jetzt die Alben der Woche für nur 5 Euro runterladen
Jede Woche stellen wir gemeinsam mit 7digital ein Album der Woche vor, das es für günstige fünf Euro zu kaufen gibt. Diese Woche freut sich die Redaktion einhellig über "Company" von Ex-Razorlight Andy Burrows.
Mando Diao spielen bei Coke Sound Up am 7. Mai in Hamburg

Mando Diao spielen bei Coke Sound Up am 7. Mai in Hamburg

Stelle Mando Diao deine Fragen und gewinne 2x2 VIP-Tickets
Zum zweiten Mal findet das neue Coke Sound Up Event statt, bei der Musikfans die Chance haben, ihre Stars besonders nah zu erleben. Am 7. Mai gibt sich das schwedische Quintett Mando Diao im Hamburger Stadtpark die Ehre. Wir verlosen 2x2 VIP-Tickets für diese exklusive Show. Und: Ihr habt noch bis zum 6. Mai die Möglichkeit, der Band im "My interview" eure ganz persönliche Frage zu stellen!
Aufgelöst: The Cooper Temple Clause

Aufgelöst: The Cooper Temple Clause

Die Band aus Reading gibt ihre Trennung bekannt
Es ist nur wenige Wochen her, da tourten The Cooper Temple Clause noch mit ihrem neuen Album "Make This Your Own" durch die Clubs hierzulande. Und alles schien bestens: ein gutes wie auch erfolgreiches drittes Studioalbum, gut gefüllte Clubs und eine gut gelaunte Band. Aus heiterem Himmel kommt nun die Meldung: The Cooper Temple Clause is closed!