Mon Roe

Mon Roe - Mon Roe

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Skandinavische Köstlichkeiten
Dass der skandinavische Raum keineswegs mehr zu den musikalischen Entwicklungsländern in Sachen Indie-Rock gehört, ist Fakt. Einen weiteren Beweis dafür liefern Mon Roe aus Schweden.

Von großen Abräumern bis hin zu glänzenden Indieperlen im Aufbruch haben sie da oben alles am Start. The Hives, Kashmir, Sigur Rós, Logh, Figurines, The Low Frequency In Stereo und unzählige weitere Ausnahmebands. Natürlich muss man hierzulande dem gemütlichen Musikhörer und Konzertgänger derartige Prachtstücke stetig auf die Nase binden und direkt vor die Haustür setzen, damit er auf jene aufmerksam wird. Dieser Aufgabe hat sich das Polarzoo-Team verschrieben, das mit dem mittlerweile seit vier Jahren stattfindenden Polarzoo-Festival ein einfaches wie essentielles Konzept verfolgt: Die Etablierung einer Plattform für skandinavische Indie-Künstler im deutschsprachigen Raum. Wer das Line Up des diesjährigen Festivals in Berlin live erleben durfte, wurde nordisch frisch umgeblasen: Neben den Isländern Úlpa, den norwegischen Lo-Fi-Indierocker von The Low Frequency In Stereo, den tanzbaren Rockfinnen Kometa, Dänemarks Durchstarter von Joycehotel und Mando Diaos kleinem Bruder Sugarplum Fairy waren auch Mon Roe mit am Start. Das neue selbstbetitelte Album dieser Herren sei hiermit allen ans Herz gelegt, denn es ist eine weitere nordische Köstlichkeit. Der hier zu hörende Song beweist sofort, dass Schweden eine mehr als ebenbürtige Antwort auf The Robocop Kraus hat und in jedem Fall an unser aller Tanzbeine denkt. Schon Störtebecker wusste, dass der Norden rockt! (bb)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Musik aus Island: Der Soundtrack zum EM-Wunder

Musik aus Island: Der Soundtrack zum EM-Wunder

Die besten Bands der isländischen Musikszene
Island ist nicht nur beim Fußball ein echter Geheimtipp. Kein Land hat eine höhere Musikerdichte und mehr international bekannte Bands pro Einwohner. Hier unsere Playliste fürs EM-Viertelfinale.
Sigur Rós: 24 Stunden Roadtrip durch Island im Livestream

Sigur Rós: 24 Stunden Roadtrip durch Island im Livestream

Die kürzeste Nacht des Jahres in Island live miterleben
Neben Björk sind Sigur Rós der bekannteste Island-Export. Heute streamen sie 24 h lang einen Trip durch die Mittsommernacht in Island mit neuer Musik. Hier könnt ihr den Stream sehen.
A Summer's Tale 2016 (Foto: Ilona Henne)

A Summer's Tale Festival 2016

Sigur Rós, Noel Gallagher, Glen Hansard und viele mehr live in Luhmühlen erleben
A Summer's Tale findet zum zweiten Mal vom 10. bis 13. August 2016 in Luhmühlen statt. Das Festivalkonzept reicht dabei über den herkömmlichen Rahmen eines Musikfestivals hinaus. Bei uns könnt ihr 1x2 Tickets für die Feier von Kultur und Natur in Niedersachsen gewinnen.
Album der Woche: Sigur Ros - "Kveikur"

Album der Woche: Sigur Ros - "Kveikur"

Neues Album für nur 5 Euro downloaden
Jede Woche stellen wir gemeinsam mit 7digital ein neues Album der Woche vor, das es für günstige fünf Euro zu kaufen gibt. Diese Woche ist es „Kveikur“, das neue Album von Sigur Ros.
Sigur Rós veröffentlichen neues Album "Valtari"

Sigur Rós veröffentlichen neues Album "Valtari"

Album im Mai, erstes Video im Netz
Da sind sie wieder, die vier Elfen-Boys aus Island. Nachdem ihr Frontmann Jonsi mit seinem Soloalbum "Go" 2010 erstmal alleine unterwegs war, sind Sigur Rós nun wieder vollständig und haben ein neues Album fertig.

Empfehlungen