Save the Night

Moonbootica - Save the Night

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Moonbootica retten sich selbst

"Weiter, immer weiter", Oliver Kahns Mantra haben Moonbootica verinnerlicht. Ihr Stil ist nicht immer sympathisch, aber erfolgreich. Moonbootica DJ-Sets riechen nach Männerschweiß, sind unraisert und bauen sich breitbeinig vor der Theke auf. Großspurig wird da eine Runde aufs Haus verlangt, bevor der nächste todsichere Kracher auf den Turntables landet.

Moonbootica verstehen ihr Handwerk, Oliver Kahn hat schließlich auch nicht ganz schlecht gehalten. Dass das Duo auch anders kann, beweisen sie auf ihrer neuen Mix-Doppel-CD "Save The Night". Nachdem einen die erste, erbarmungslos auf der Peaktime-Klaviatur spielende CD mit Bodymovin und den Gridrunners endgültig K.O. geschlagen hat, schnüren Moonbootica ein zweites Mal die Fußballschuhe. Statt der derben schwarzen Treter, werden dann aber die feschen roten und grünen angelegt.

Geradezu gemütlich und deep grooven sich die beiden Hamburger durch den zweiten Teil ihres Sets, lassen Leute wie Kaspar Björke oder die begnadeten Woolfy vs. Projections zu Wort kommen und tun überhaupt alles für eine Imagekorrektur. Statt "Weiter, immer weiter" spielen tobitob und koweSix lieber eine gemütliche Runde Golf und suchen den kleinen weißen Ball, wo sie vorher verbissen nach noch dickeren Brettern gesucht haben. Oliver Kahn lässt selbst nach dem Ende seiner Karriere ein bisschen Altersmilde vermissen, Moonbootica dagegen stecken noch mittendrin im DJ-Zirkus, haben aber längst die Fähigkeit entdeckt, anders zu reagieren.

Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Tonspion verlost VIP-Tickets für das Finale der POP UP! CITY TOUR am 29. Oktober im ewerk Berlin

Tonspion verlost VIP-Tickets für das Finale der POP UP! CITY TOUR am 29. Oktober im ewerk Berlin

Raven im ehemaligen Kult-Club mit Moonbootica, Sascha Sibler (Innervisions) und Meggy (SUOL)
Vergangenen Samstag waren wir im POP UP! Store von Volkswagen in Berlin zu Gast, wo wir mit DJ Supermarkt über das Thema "Vinyl meets Digital" diskutierten. Die POP UP! Tour findet am kommenden Samstag ihren Abschluss im berühmten Berliner ewerk, wo wie in den 90ern zu elektronischer Musik die Nacht durchgefeiert wird. Das Beste: der Eintritt ist frei!

Empfehlungen