Album

Julia With Blue Jeans On

Moonface - Julia With Blue Jeans On

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Mut zur Ehrlichkeit

Als Moonface veröffentlicht Spencer Krug sein zweites Soloalbum. Nach dem vorläufigen Ende seiner Band Wolf Parade und der Abwicklung seiner anderen Sideprojects, konzertriert er sich darauf aufs Wesentliche.

Spencer Krug ist eines der größten Talente in der Indie-Szene. Für viele seiner Fans war es ein Schock, dass seine Band Wolf Parade sich für unbestimmte Zeit trennt. Fast zeitgleich wurde zudem mitgeteilt, dass sich sein Side-Project Sunset Rubdown auflöst, damit sich Krug ganz seiner Solo-Karriere widmen kann. Er zog von Kanada nach Finnland, um sich dort auf seine Musik zu konzentrieren. Unter dem Namen Moonface veröffentlichte er 2012 seinen ersten Langspieler "With Siinai: Heartbreaking Bravery", an dem er zusammen mit der finnischen Band Siinai arbeitete. 

Nun erscheint sein zweites Soloalbum, auf dem ausschließlich ein Piano und seine Stimme zu hören sind.  Mit "Julia With Blue Jeans On" hat er sich dabei selbst übertroffen. Seine Texte sind sehr persönlich und autobiographisch, untermalt mit starken Emotionen. Krug hebt damit erneut sein musikalisches Talent hervor und gibt zugleich viel von sich preis. Seine markante Stimme gibt den Songs eine starke Aussagekraft, deren erschütternde Ehrlichkeit durch die Klänge des Pianos verstärkt werden.

Download & Stream: 

Alben

With Siinai: Heartbreaking Bravery

Moonface - With Siinai: Heartbreaking Bravery

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Mann im Mond
Moonface ist ein Projekt von Spencer Krug (u.a. Wolf Parade, Sunset Rubdown, Frog Eyes). Für seine dritte Veröffentlichung hat er sich Unterstützung geholt. Das Ergebnis nennt sich "With Siinai: Heartbreaking Bravery" und liefert einen kosmischen Trip der Extraklasse.

Videos

Ähnliche Künstler