The World, The Flesh & The Devil

Mr. Irish Bastard - The World, The Flesh & The Devil

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Es gibt kein Bier in der Hölle

Mr. Irish Bastard setzen ihren ausgelassenen Folk-Punk fort: Mit „I Hope They Sell Beer In Hell“ bereiten die Münsteraner ihre Fans auf ihr neues Album „The World, The Flesh & The Devil“ vor, das im Mai erscheint.

Vier Jahre nach ihrem jüngsten Album „Never Mind The Bastards – Here Is Mr. Irish Bollocks“ setzen Mr. Irish Bastard zum großen Folkpunk-Wurf an: Am 8. Mai veröffentlichen die Münsteraner ihre neue Platte „The World, The Flesh & The Devil“ über Reed Records.

Einer der 13 neuen Songs ist das feierliche „I Hope They Sell Beer In Hell“, den wir euch schon jetzt exklusiv zum kostenlosen Download anbieten dürfen. Das dreieinhalb-minütige Stück ist dabei genau das, was man von Mr. Irish Bastard erwartet: eine gut gelaunte Folkpunk-Hymne, die zum Trinken und Pogen gleichermaßen einlädt.

„The World, The Flesh & The Devil“ erscheint am 8. Mai über Reedo. Am Ende März sind Mr. Irish Bastard auf mehreren Konzerten in Deutschland live zu erleben.

13.03. Essen - Turock
14.03. München - Backstage
20.03. Erfurt - Gewerkschaftshaus (Support für Fiddlers Green)
21.03. Köln - E-Werk (Support für Fiddlers Green)
27.03. Hannover - Bei Chéz Heinz
10.04. Bremen - Tower
11.04. Hamburg - Logo
24.04. Aachen - Musikbunker
25.04. Stuttgart - Kellerclub
09.05. Herne - MDM Festival
05.06. Münster - Hafenfest
12.06. Beckum - Phoenix Open Air
13.06. Wesel - Esel Rock
10.07. Edersee - LakeSound Festival
11.07. Bammersdorf - Shamrock Castle
12.09. Coesfeld - Rock am Turm

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Myspace schwenkt um

Myspace schwenkt um

Social Network steigt ins Geschäft mit werbefinanzierten Downloads ein
Myspace Versuch sich als Plattform für bezahlte Downloads zu etablieren, scheint gescheitert zu sein. Stattdessen soll das Geschäft mit durch Werbung finanzierte Downloads forciert werden. Die ersten Kandidaten für ein solches Konzept stehen schon bereit: Die Punkrocker von Pennywise wollen ihr nächstes Album kostenlos via Myspace Records veröffentlichen.

Empfehlungen