Since We`ve Become Translucent

Mudhoney - Since We`ve Become Translucent

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Die alten Pioniere des Grunge

Mudhoney und SubPop legten 1988 den Grundstein für das, was später als Grunge bekannt werden sollte. Die erste Single traf genau den richtigen Nerv, auf Tour mit Sonic Youth sorgte man für offene Münder und begeistertes Jubeln.

Das Timing hätte besser nicht sein können. Das Timing hätte schlechter nicht sein können. Denn plötzlich ging alles ganz schnell: Eine andere SubPop-Band mit dem Grunge-Etikett explodierte und zog jede Menge Bands mit an die Spitze. Mudhoney waren nicht darunter. Auch wenn Kurt Cobain noch so oft auf sie verwies, auf ihre Qualität und ihre Pionierrolle: Mudhoney blieben in Seattle, hatten den Vorreiterbonus verloren, die kurzwährende Aufmerksamkeit nicht voll nutzen können - und scherten sich einen Dreck darum. Lieferten weiterhin großartige Songs und Alben voll schmutzig-knarziger Rockmusik ab und blieben von der Aufmerksamkeit der alles niederwalzenden und verschlingenden Musikkonsumentenmasse verschont. Und wenn man jetzt erste Auszüge des frischen Mudhoney-Albums "Since We`ve Become Translucent" hört, kann man sich darüber einfach nur freuen. Aber richtig. (sc)

Download & Stream: 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Trailer: Who Killed Kurt Cobain?

Trailer: Who Killed Kurt Cobain?

Graphic Novel jetzt auch auf Deutsch
Die Graphic Novel "Who Killed Kurt Cobain" versucht einen Blick in die Psyche der verstorbenen Musikikone zwischen Drogensucht, Romanzen und Todessehnsüchten. Seht hier den Trailer.
Dave Grohl und Pat Smear auf den Spuren ihres Idols David Bowie

Dave Grohl und Pat Smear auf den Spuren ihres Idols David Bowie

Rockstars sind auch nur Fans
Die ehemaligen Nirvana Mitglieder Dave Grohl und Pat Smear machten sich in L.A. auf Spurensuche und besuchten die Orte, in denen David Bowie zeitweise lebte. Dabei packt Dave Grohl eine abenteuerliche Geschichte über eine gescheiterte Zusammenarbeit aus.