These Things Move in Threes

Mumm-Ra - These Things Move in Threes

Artist: 
Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Wird man von The Killers auf Tour eingeladen, muss das schon was heißen. Was genau? Na, dass man smarten Pop macht, der keine Hookline und keinen Singalong-Chorus scheut. Ein schönes Debüt.

Sie kommen aus dem süd-englischen Küstenörtchen Bexhill und sind momentan eins der angesagtesten Dinger auf der Insel. Die fünf Jungs von Mumm-Ra lieben den energetisch-charmanten Pop, für den der NME sie liebt und den Brandon Flowers und Konsorten vor ihren Konzerten hören und sehen wollen. Im Vorprogramm von jenen The Killers konnten Mumm-Ra jüngst zeigen, dass sie sich auch auf großen Bühnen pudelwohl fühlen. Im schönen Monat Mai erscheint nun in Deutschland „These Things Move in Threes" und man beachte hier: es ist ihr Debüt! Ein beachtlicher Start, den diese Band aber schlichtweg verdient hat, weil sie mit Herzblut, Radau und Eleganz einen wirklich mitreißenden Erstling fabriziert haben. Kurz den gefühlvollen Shoegazer mimen und dann das Tanzbein in die Luft werfen - Mumm-Ra wissen für ihr zartes Alter schon sehr gut, wo der Pophammer hängt. Der hier zu hörende Track ist eine rare Version der aktuellen UK-Single „What Would Steve Do?“, die bisher nur auf einer 7inch auf Vinyl erhältlich war. Auch wenn die Albumversion dieses Songs sehr viel knackiger und dicker klingt und in jeder Melodiekurve seine volle Pracht herausschleudert, so ist diese garagige Variante doch äußerst charmant und lässt die smarte Popvielfalt Mumm-Ra`s erahnen. (bb)

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

The Killers - The Man (Artwork)
PREVIEW

The Killers: Comeback-Single "The Man" erschienen

Wonderful Wonderful?
5 Jahre sind seit dem letzten Album der Killers vergangen. Nun folgt mit "The Man" endlich die Comeback-Single und gibt vielversprechende Ausblicke auf das kommende Album von Brandon Flowers & Co.
The Killers: Neue Single "Shot At The Night" jetzt streamen

The Killers: Neue Single "Shot At The Night" jetzt streamen

Band feiert zehn Jahre The Killers mit dem Best of-Album "Direct Hits"
Vor zehn Jahren traten The Killers das erste Mal außerhalb der USA auf. Ihr Jubiläum feiert die Band mit der neuen Single „Shot At The Night“, die man hier streamen kann, und dem Best-Of-Album „Direct Hits“.
Lexikon des unnützen Musikwissens: C wie Crystal

Lexikon des unnützen Musikwissens: C wie Crystal

Im Musikvideo zu New Orders Song "Crystal" (2001) wird die Band von jugendlichen Schauspielern vertreten. Auf der Bassdrum steht der Bandname "The Killers", was der Band von Brandon Flowers die Inspiration für ihren Namen gab.
Brandon Flowers wird zum Flamingo

Brandon Flowers wird zum Flamingo

The Killers-Sänger veröffentlicht Soloalbum
In den letzten Tagen tickte auf der Website von The Killers ein Countdown seinem Ende entgegen. Seit heute ist klar, was es damit auf sich hatte. The Killers Frontmann Brandon Flowers wird demnächst ein Soloalbum veröffentlichen.