Album

The World Is Bright And Lonely

New Idea Society - The World Is Bright And Lonely

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Der zweite Eindruck

Der erste Eindruck ist entscheidend. In diesesm Falle: guter Bandname. Wer sich den ausdenkt, lädt Verantwortung auf seine Schultern. Denn da muss dann schließlich auch künstlerische Substanz hinter stecken. Ein Album wie dieses zum Beispiel.

Der Begriff Side-Project ist hässlich und wird New Idea Society dementsprechend auch nicht gerecht. Nichtsdestotrotz handelt es sich hier um genau das: denn Stephen Brodsky ist maßgeblich am Konzept des Projekts beteiligt, wird namentlich aber eigentlich vor allen Dingen mit seiner Band Cave-In in Verbindung gebracht. Genau so wie Mike Law (Vocals) hauptsächlich auch für seine Engagement bei Eulcid steht. Ergänzt duch Gastmusiker wird ein so genanntes Nebenprojekt allerdings schnell zu einer Angelegenheit, die im Grunde eine würdigere Bezeichnung verdient hätte. Erst recht, da New Idea Society (NIS) Anfang September nun bereits ihr zweites Album veröffentlichen werden. Eine Schnittstelle zwischen musikalischem Intellekt und kreativem Ungestüm. Die sanfte Saite ist dabei die schönere, punktet beispielsweise mit tollem Streicher-Outro ("Let It Be"), währenddessen sich die lautere Seite ("Medicine Show" oder das auf der verlinkten Seite zum Download bereit stehende "Drawbridge Kid") vergeblich in den Vordergrund spielen. In der Tonalität irgendwo dazwischen liegt der Hit dieses Albums: "Don´t Sleep" wird hier praktischerweise ebenfalls als Free-MP3 zur Verfügung gestellt und kann bedingungslos empfohlen werden. (js)

Download & Stream: 

Alben

You Are Awake Or Asleep

New Idea Society - You Are Awake Or Asleep

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Zärtliche Zurückhaltung à la Cave-In, Eulcid, Converge
Leise und vorsichtig verziert schwebt der Akustikpop der New Idea Society zwischen Weltraum und Schlafzimmer. Cave-In-Gitarrist Stephen Brodsky und Eulcid-Stimme Mike Law betören mit einem zart ins Herz gehenden Albumdebüt.

Ähnliche Künstler