Amongst The Madness

The Nextmen feat. Ty - Amongst The Madness

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
HipHop inna UK Style!
Das Jahr 2000 und HipHop in England? Schwierig! Irgendwie kommt die englische Szene nicht aus den Schuhen. Die meisten hängen sich im Popmutterland immer noch lieber Gitarren um und üben sich im Shoegazing.

Man ist versucht diese Geschichte so fortzuschreiben, dass sich ein aufrechtes DJ-Duo aus Cambridge eifrig dagegen wehrt, dass UK als HipHop-Ödland verwaist. Doch das wäre nur billig. HipHop war in England auch schon vor Roots Manuva oder The Nextmen ein Thema, vor allem politisch motivierter HipHop wie ihn Gunshot gemacht haben. Andererseits hören sich aber die Produktionen von den The Nextmen, Brad Baloo und Dom Search, auf ihrem ersten Album „Amongst The Madness“ so wenig nach einer Sozialisation nahe Londons an, dass ich sie bis vor kurzem noch für US-Boys gehalten habe. Die beiden spätberufenen DJs/Produzenten aus der Unistadt Cambridge scheinen über eine imposante Sammlung alter Funk- und Soul-Nummern zu verfügen. Die Beats auf „Turn It Up A Little“ oder „Step Below The Surface“ sind funky und kommen locker aus den Speakern. Selbst mit fünf Jahren auf dem Buckel sind die Tracks noch knackig. Im Gegensatz zu Roots Manuva oder Rodney P – mit ihm haben The Nextmen einen ihrer ersten Tracks überhaupt aufgenommen („Here What I Say“) – fehlt auf „Amongst The Madness“ der sonst allgegenwärtige Reggae-Vibe von HipHop inna UK-Style. Später haben die beiden Nextmen das schnell nachgeholt: Ihr neuster Track basiert auf dem Reggae-Klassiker „Blood & Fire“; auf der Mix-Compilation „Blunted in The Backroom“ präsentieren sie ihre persönlichen Lieblinge aus dem Backkatalog des britischen Reggae-Labels Trojan (Alle im Text erwähnten Tracks gibt es auf der Website der Nextmen als Download!). Geht doch! ;-)(fs)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Empfehlungen