With Just One Glance

Nicolas Jaar - With Just One Glance

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
House für schummrige Bars

Nicolas Jaar gehörte 2011 zur Riege junger Produzenten, die das Tempo drosselten und Clubmusik für Leute produzierten, für die Down-Shifting kein Fremdwort ist. Mit „With Just One Glance“ gibt es einen neuen, prominent unterstützten Track des Chilenen.

Nicloas Jaars Album „Space Is Only Noise“ war eines der besten elektronischen Alben des letzten Jahres. Entschleunigter House mit viel Platz zwischen jedem Schlag auf der Bassdrum und viel Raum für Jaars verträumte Melodien. Seit dem erfolgreichen Release seines Debüts arbeitet Jaar kontinuierlich an neuem Material. Jüngstes Ergebnis: „With Just One Glance“.

„With Just One Glance“ startet für Jaars Verhältnisse fast schon euphorisch, Sängerin Scott Larue und ein einsam klagendes Saxophon bieten dazu aber den passenden Kontrast: Leicht abgeblätterter Glamour, von dem Larue eine Menge in die Waagschale werfen kann. Schließlich ist sie die gemeinsame Tochter von Bruce Willis und Demi Moore. Ihre abwesenden Vocals füllen dabei einen Track voller Leerstellen, der das Zeug hat, ein neues Genre aus der Taufe zu heben: Bar-House mit einem Hauch Jazz.

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

James Blake covert Simon & Garfunkel

James Blake covert Simon & Garfunkel

Tribut für einen verstorbenen Freund
James Blake weiß, wie man die Leute bei Laune hält. Bis zum Erscheinen seines neuen Albums dauert es wohl noch etwas - in der Zwischenzeit verwöhnt uns der Brite zum Glück immer wieder mit kleinen musikalischen Appetizern. Nach einer EP und dem Track "Radio Silence" vom gleichnamigen Album, gibt es dieses Mal mit "The Sound of Silence" eine Coverversion von Simon & Garfunkel.
James Blake gewinnt Mercury Prize

James Blake gewinnt Mercury Prize

"Overgrown" schlägt Arctic Monkeys, David Bowie und Jake Bugg
Der Mercury Prize fürs beste britische Album des Jahres geht in diesem Jahr überraschend an James Blake für sein leises Album "Overgrown".
Livestream vom Melt! Festival 2013

Livestream vom Melt! Festival 2013

Übertragungen von James Blake, Kettcar, Austra, Alt-J u.a.
Dieses Wochenende findet das Melt! Festival 2013 bei Dessau statt, am Samstag wird das Festival als Livestream im Netz und TV übertragen.
Stream: Darkside und ihr Daft Punk Remix-Album

Stream: Darkside und ihr Daft Punk Remix-Album

Nicolas Jaar und Dave Harrington remixen "Random Access Memories"
Inoffizielle Remixe vom neuen Daft Punk Album gibt's bereits reichlich. Der viel gelobte New Yorker Produzent Nicolas Jaar und sein Gitarrist Dave Harrington haben sich nun das neue Album vorgenommen und bearbeitet. Herausgekommen ist ein Werk, das mit der Vorlage kaum noch etwas gemein hat.