Inna Space Outta Sound

Nightmares on Wax - Inna Space Outta Sound

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Seelenwärmer
Ein neues Album der Nightmares On Wax zählt dieser Tage nicht gerade zur Kategorie: „Sehnlichst erwartet!“. Doch in der Hektik sich gegenseitig verstärkender und ablösender Hypes ist George Evelyns Tritt auf die Bremse eine Wohltat.

Denn Evelyn hat auf „In A Space Outta Sound“ das Tempo wieder auf „Smokers Delight“-Niveau gedrosselt, jener Blaupause für gleich ein halbes Dutzend Subgenres, die momentan gerne belächelt werden: Downbeat, Lounge, You name it! Von deren Beliebigkeit haben sich Evelyns Produktionen immer wohltuend abgehoben, egal ob sie mir wie „Smokers Delight“ und jetzt „In A Space Outta Sound“ etwas bedeuten, oder, wie „Carboot Soul“ und „Mind Elevation“, zur falschen Zeit am falschen Ort waren. Evelyns Platten sind schon immer zu vital gewesen, um sie nur schlaff im Sessel hängend angemessen rezipieren zu können. Sie sind Taktgeber, machen Momente bewusst und transportieren einen so warmen Vibe, dass sogar die Kälte auf dem langen nächtlichen Marsch vom Bahnhof zur Wohnung davor kapituliert. Kein anderer, ja sagen wir es ruhig, Downbeat-Produzent taucht so tief in den Archiven des Reggae, Dub, Soul und Funk. Evelyn denunziert seine Quellen nicht, er hüllt sie ein in eine extrem fette und dichte Produktion, verwandelt dadurch jeden Raum „in a space outta sound“ und fordert schlichtweg viel mehr Aufmerksamkeit ein, als all seine Plagiate. Man nehme nur die wunderschöne Soul-Hymne „I Am You“ oder das meditative „Flip Ya Lid“ und merkt ganz schnell: Hier hat sich´s mit Kuscheln! (fs)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Warp Records wird zwanzig

Warp Records wird zwanzig

Label sucht die besten Tracks aus zwei Jahrzehnten
Eines der einflussreichsten Electronica-Labels feiert Geburtstag. Warp Records, 1989 in Sheffield gegründet, wird 20 Jahre alt und feiert den runden Geburtstag mit einer Doppel-CD. Neben den Betreibern des Labels haben auch Warp-Fans Gelegenheit dafür zehn Tracks auszusuchen.

Empfehlungen