Human

Nitin Sawhney - Human

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Kompakter Weltsound
Sein letztes Album "Prophesy" war ein kleines Meisterwerk. Nie hörte man Ethnoklänge so elegant mit Hip-Hop, Ambient und Blues verschmelzen wie beim Londoner Meistermusiker Nitin Sawhney. Aber Neugeburt "Human" knüpft problemlos an.

Nitin Sawhney lässt Welten zusammenwachsen. Der Londoner, Sohn indischer Einwanderer, kümmert sich nicht darum, welchen Ursprung seine musikalischen Elemente haben, ob sie nun nordafrikanisch, andalusisch, schottisch, indisch oder aus dem Mississippi-Delta stammen - Hauptsache das finale Resultat klingt gut. Und so klingt`s dann auch: Gut. Besonders wenn auf "Human" eine wie Natacha Atlas ihr Stimmorgan leiht, oder sich Kevin Mark Trail von "The Streets" am Song beteiligt. "Raag", hier in einem Remix zu hören, fällt jedoch ein wenig aus der Reihe, zumindest in der vorliegenden Version. Hier ist ein orientalisch würziger Ambientsong zu hören, passt zur Falafel im Café Buddha und begleitet das Nickerchen auf dem Kamelrücken. (os)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Tony Wilson erliegt Herzinfarkt

Tony Wilson erliegt Herzinfarkt

Der Gründer von Factory Records und Betreiber der Hacienda ist tot.
1976 spielten die Sex Pistols einen legendären Auftritt in der Manchester Free Trade Hall. Legendär deshalb, weil sie der örtliche Fernsehjournalist Tony Wilson vom Fleck weg für seine Fernsehshow "So It Goes" engagierte und so für den ersten Fernsehauftritt der Sex Pistols sorgte. Wenig später gründete er Factory Records, dessen Einfluß auf die britische Musikszene bis heute hörbar ist.

Empfehlungen