1234 Love

Ocker - 1234 Love

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Ocker ist ganz schön hip. Ocker ist ganz schön locker. Ocker reißt einen nicht sofort vom Hocker, aber sie sind echte Elektrorocker.

“1234 Love” heißt ihr Debut-Album. Und sie machen darauf das, was man meiner Meinung nach auf einem Debut-Album machen sollte: Experimentieren. Was dabei ensteht, könnte unter Umständen die Post-Hamburger- Schule sein. Das ist aber keine gesicherte Aussage. "New York FM" jedenfalls hinterläßt einen äußerst angenehmen Eindruck. Na klar, die Synthiesounds reißen einen vor Extravaganz nicht gleich vom Sofa. Die Vocoder-Stimmen auch nicht – im Gegenteil, sie wirken detailliert betrachtet eher etwas lieblos verfremdet, bishin zur Unkenntlichkeit. Aber behöre ich mir den Song noch einmal aus einer gewissen Distanz, macht das alles doch irgendwie Sinn, und ich höre auch folgende Textzeile heraus: “Wer macht lieber Parties als Sport – New York.” Es ist diese, keineswegs ohne Druck und Tanzkraft daherkommene Unaufdringlichkeit, die den Charme von “New York FM” ausmacht. Eingebettet in einen treibenden Basslauf und ein groovendes Off-Beat-Schlagwerk muß ich nach 8-maligem Hören nickend und sagen: “Das mag ich sehr gerne und ich glaub, ich hörs gleich nochmal an”. (tk)

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Zoot Woman

Zoot Woman: "Wir sind unsere eigene kleine Zeitmaschine"

Adam und Johnny Blake über Zeitsprünge, die Arbeit als Duo und Kylie Minogue
Mitte Juni kehrten Zoot Woman - nur drei Jahre nach dem letzten Album - wieder zurück. Wir haben sie getroffen und sie zur neuen Platte, der Abwesenheit von Stuart Price, ihrer Arbeitsweise als Quasi-Duo und Kylie Minogue befragt.
Das neue Video von Zoot Woman

Das neue Video von Zoot Woman

Animiert wie in guten a-ha-Zeiten
Die in den 1980er Jahren sozialisierten Musikliebhaber unter uns werden sich noch erinnern können, als sie das erste Mal "Take On Me" im Musikfernsehen sahen. Die Liebe in animierter Umgebung - daran knüpft das neue Video von Zoot Woman augenscheinlich an.
Zoot Woman und ihre All-Time-Favourites

Zoot Woman und ihre All-Time-Favourites

Adam und Johnny Blake verraten uns ihre Referenzalben
Dass Zoot Woman Musik aus den 70er und 80er Jahren zu schätzen wissen, ist wohl kaum überraschend. Für die Tonspion-Rubrik "Was hört eigentlich...?" verraten uns die Brüder Adam und Johnny Blake ihre Lieblingsalben.
Immer ein (Live)Erlebnis: Múm

Immer ein (Live)Erlebnis: Múm

Tonspion präsentiert die aktuelle Tour der Isländer
Das Septett namens Múm begibt sich dieser Tage auf große Konzertreise und schaut auch in unseren Gefilden für sieben Konzerte vorbei. Ein Besuch sei hiermit wärmstens empfohlen.