Brv Nu Wrld EP

One Chip - Brv Nu Wrld EP

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Dancing Dub-Tunes

Jim Lusted aka One Chip war einst Sound Engineer bei den Stereo MCs, Bandulu und Juryman. Seine Liebe gilt dem Dub und Reggae genauso wie Techno. Also vermischt er beides im richtigen Verhältnis und lässt die jeweiligen Ursprünge authentisch heraushören.

Der gebürtige Neuseeländer wuchs in London auf, lebte einige Zeit in Berlin und ist nun wieder in Großbritannien im Studio. Seine aktuelle EP „Brv nu wrld“ auf dem Berliner Zora Lanson Label ist insgesamt stärker vom Dub eingenommen, nähert sich aber dem Dancefloor, ohne auf Techno zurückzugreifen. Das Stück „Trinity Rise“ beispielsweise drückt mit irgendwie angenehm altbackenen Beats nach vorn und wird von leicht ravigen Chords begeleitet. Darunter brummt ein gerader Bass. Stücke wie diese, scheinen prädestiniert, um das Tempo eines Sets unaufdringlich anzuheben. Einzig der Granny´Ark-Remix von „brv nu wrld“ setzt auf unmissverständlichen Techno. Zur EP gibt es zwei Videos auf der Zora Lanson-Website anzuschauen. Zora Lanson übrigens ist nicht nur ein Label, sondern auch ein Webzine und veranstaltet regelmäßig Partys in Berlin. (jw)

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler