HearYa Live Session

Other Lives - HearYa Live Session

Artist: 
Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Other Lives haben vor ein paar Monaten mit einem wunderschönen, zweiten Album überrascht. Bald kann man das Quintett aus Stillwater hierzulande live erleben. Passend dazu haben Other Lives jüngst eine kleine 4 Song Live-Session aufgenommen, die als kleiner Appetizer wunderbare Konzerte verspricht.

Live-Aufnahmen sind seltener eine Meldung wert. Im Falle dieser 4 Song Session in bester Soundqualität kann man jedoch getrost eine Ausnahme machen. An ihrem zweiten Album haben Other Lives immerhin 14 Monate gearbeitet. Jeder Ton auf "Tamer Animals" ist bedacht und abgewogen und beim Hören stellt sich dazu die berechtige Frage: Wie klingt das wohl live?

Wer nicht bis zu den anstehenden Konzerten hierzulande warten möchte, kann sich nun einen ersten Eindruck abholen. Für die amerikanische Seite HearYa.com, hat das Quintett eine kleine Live-Session gespielt und lässt anhand vier Songs erkennen, dass sie live ebenso umsichtig an ihrem Sound arbeiten, wie es im Studio der Fall ist. Damit lässt sich auch noch die letzte Wartezeit überbrücken, bevor Other Lives im November 2011 für ein paar Daten über den großen Teich kommen.

Tracklist:
As I Lay My Head Down
For 12
Tamer Animals
Dust Bowl III

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Bon Iver The Revolution

Justin Vernon singt mit der Band von Prince "Erotic City"

Kurioser Auftritt bei Rock The Garden Festival in Minneapolis
"The Revolution" hieß die Backing Band von Prince zu seiner besten Zeit zwischen 1982 und 1986. Bei einem Festival in Prince Heimatstadt Minneapolis spielten Wendy, Lisa und ihre Bandkollegen mit einem prominenten Gastsänger.
Radiohead-Konzert in Israel: Warum die Proteste die Falschen treffen

Radiohead-Konzert in Israel: Warum die Proteste die Falschen treffen

Roger Waters bedrängt Radiohead, ihr Konzert in Tel Aviv abzusagen
In deutschen Medien wird bisher kaum darüber berichtet, in England ist es ein riesiges Thema: Radiohead spielen heute ein Konzert in Tel Aviv und über 1200 (mehr oder weniger bekannte) britische Künstler angeführt von Roger Waters und Regisseur Ken Loach protestieren öffentlichkeitswirksam dagegen. Und fördern damit antisemitische Tendenzen.
Radiohead - OKNOTOK (Artwork)

Radiohead kündigen Jubiläums-Edition von „OK Computer“ an

No Surprises? Ganz im Gegenteil
Nachdem mysteriöse Plakatwände und ein kurzes Teaser-Video bereits erste Hinweise gestreut haben, ist es nun offiziell: Zum 20. Jubiläum von „OK Computer“ veröffentlichen Radiohead eine Neuauflage ihres legendären dritten Albums.
Justin Vernon live in Brooklyn (Videoscreenshot)

Bon Iver Europa-Tour abgesagt

Aus privaten Gründen: Alle Termine ersatzlos gestrichen
Mit einer Nachricht auf Twitter informierte die Band heute ihre Fans über die Absage ihrer ausverkauften Europa-Tour, die Konzerte in Berlin, Frankfurt und Hamburg sind ebenfalls betroffen.