Album

Die Augen der Miss Blyn

Patricia Highsmith - Die Augen der Miss Blyn

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Weitere Stories der Patricia Highsmith

Patricia Highsmith, die Meisterin im Schildern seelischer Abgründe hat nicht nur unzählige Romane veröffentlicht - auch in der kurzen Form brillierte die Amerikanerin.

Patricia Highsmith lebte bis zu ihrem Tode zurückgezogen in der Schweiz - mit vielen Katzen und auch Schnecken, deren Zweigeschlechtlichkeit sie faszinierte. Zwischen 1952 und 1980 hatte Patricia Highsmith ihre schriftstellerische Hochphase - und fast alles, was sie dabei in ihre alte Olimpia-Schreibmaschine tippte, wurde auch zu Gold. Auch auf dem vorliegenden Hörbuch sind einige ihrer besten Stories zu hören, darunter die Titelgeschichte "Die Augen der Ms. Blynn", "Die Heimkehrer" oder "Spiel mit Variationen". Gelesen werden die Stories auch hier wieder von den Sprecher-Profis Eva Mattes und Gerd Warmeling. (os)

Alben

Der Schneckenforscher

Patricia Highsmith - Der Schneckenforscher

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Evelyn Hamann liest die Highsmith
Aus dem schier unerschöpflichen Fundus der amerikanischen Spitzenautorin Patricia Highsmith wächst nun ein ebenso grosses Repertoire an Hörbüchern heraus. Die Geschichtensammlung "Der Schneckenforscher" wird von Evelyn Hamann gelesen.
Auf Der Plaza

Patricia Highsmith - Auf Der Plaza

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Aus den jungen Jahren der Kriminalautorin
Graham Greene nannte Patricia Highsmith "die Dichterin der unbestimmbaren Beklemmung". Neben großen Kriminalromanen schrieb Highsmith auch eine Reihe beeindruckender Erzählungen. Drei davon sind auf "Auf der Plaza" versammelt.