Clouds Inside

Patty Moon - Clouds Inside

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Her mit Wolken. her mit Winter!
Eben ham wa noch in der Sonne gelegen, schon ist der Winter gekommen. Da fängt es gleich an zu frösteln, allerdings liefert uns Patty die wärmende Decke in Form von wohliger Musik gleich mit.

Total überrascht ist man, wenn man liest, dass Patty Moon gar keine Skandinavierin ist, nichtmal aus irgendeiner britischen Ödnis wie Portishead stammt. Man tut Musikern immer grosses Unrecht, wenn man Vergleiche zieht, aber die Erinnerungen an Stina Nordenstam, Anja Garbarek, Allison Goldfrapp oder Beth Gibbons sind einfach zu gegenwärtig - aber es könnte schlimmere geben, Patty Moon sollte es als Kompliment nehmen. Damit ist aber auch schon gesagt, um was für eine Musik es sich bei Patty Moon handelt. Das sind entschwebende Wohlfühlelegien, mal verträumt, mal leidend. "Clouds Inside" heisst das Debut, und Albumtitel ist gleich auch Motto, die Wolken entklimmen der CD, die Blätter fallen, die Tage werden kürzer, der Wein trockener, die Stimmung gedämpfter. Patty Moon geht vielleicht nicht sofort ins Ohr, aber ab dem zweiten, dritten Hören der CD will man sie nicht mehr ausschalten. (os) P.S. Das Album kann man direkt auf den Seiten des Labels Traumton oder bei Finetunes.de beziehen.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Portishead - S.O.S. (ABBA Cover)

Portishead - S.O.S. (ABBA Cover)

Portishead veröffentlichen Statement gegen Brexit
Portishead haben ABBAs "S.O.S." neu aufgenommen für den Soundtrack zum Film "High Rise". Hier gibt's das Video, das der ermordeten Politikerin Jo Cox gewidmet ist.
Portishead verdienen 2.300 Euro mit 34 Millionen Streams

Portishead verdienen 2.300 Euro mit 34 Millionen Streams

Geoff Barrow lässt seinem Frust auf Twitter freien Lauf
Portishead-Kopf Geoff Barrow veröffentlicht auf Twitter die ziemlich ernüchternden Einnahmen von den Streams ihrer Musik. An der Menge kann es nicht gelegen haben; ganze 34 Millionen Streams brachten ihm gerademal umgerechnet 2.300 Euro ein. Lange werden sich die Künstler das wohl nicht mehr mit anschauen.
Portishead haben Stress mit The Weeknd

Portishead haben Stress mit The Weeknd

Streit wegen nicht genehmigten Sample geht in die nächste Runde
Geoff Barrow von Portishead ist stinksauer auf The Weeknd. Die hatten für ihre Single "Belong To The World" den Portishead Song "Machine Gun" gesamplet, obwohl Portishead ihre Zustimmung verweigerten.
Goldfrapp bringen ihr Album "Tales Of Us" ins Kino

Goldfrapp bringen ihr Album "Tales Of Us" ins Kino

Einmaliges Kino-Event ist am 04.03.2014 auch in Deutschland zu sehen
Goldfrapp haben zu ihrem aktuellen Album „Tales of Us“ einen halbstündigen Kinofilm gedreht. Ein einmaliges Kino-Event bringt den Film auch auf deutsche Leinwände – gefolgt von einer live übertragenen Performance von Goldfrapp.
Review: Goldfrapp live im Berliner Heimathafen

Review: Goldfrapp live im Berliner Heimathafen

Zwei Konzerte zum Preis von einem
Gestern gastierten Goldfrapp im ausverkauften Ballsaal des Heimathafen Neukölln. Das Konzert war in zwei Teile gegliedert, die ruhigen neuen Songs am Anfang und die älteren tanzbaren Stücke zum Schluss.

Empfehlungen