Pete Doherty - New Love Grows On Trees (live)

An Doherty scheiden sich die Geister, für die einen bemitleidenswerter und überschätzter Junkie, für andere ein hochgradig talentierter Künstler. Er ist wohl irgendwie beides.

Zwei Bands hat er mit seinem Songwriting auf die große Bühne geholt, beide - sowohl die Libertines als auch die Babyshambles - haben mittlerweile (nicht nur) insgeheim die Schnauze voll von den bekannten Kapriolen des ehemaligen Weggefährten von Kate Moss.

Doherty hat aber auch solo das gewisse Etwas in seinen Songs: immer auch musikalisch ein bisschen neben der Spur, jederzeit irgendwie besonders. In "New Love Grows On Trees" liegt dabei sehr viel Seele (wobei das Stück eigentlich schon zum Repertoire der Babyshambles gehörte, jetzt aber in neuem Glanz erstrahlt).

Das Stück vermittelt wieder einmal Dohertys typische Ambilvalenz zwischen Nachdenklichkeit und Wut. Sanftes Streicherarrangement trifft auf leise, aber doch wütende Gitarrenakkorde.

Das lässt fürs Album hoffen, aus dem drei weitere Tracks bereits gestreamt werden können. Erfolg wünscht man Pete Dohery nur zweitrangig. In erster Linie, dass er - je nach akutem Zustand - gesund wird und / oder bleibt.

Jan Schimmang / tonspion.de

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Pete Doherty Bataclan

Pete Doherty als erster Künstler nach Wiedereröffnung im Bataclan?

Planung der ersten Konzerte nach den Anschlägen in vollem Gange
Nach den Anschlägen in Paris am 13. November 2015 sollen sich die Pforten der Konzerthalle Bataclan fast genau ein Jahr später wieder öffnen. Die ersten Termine wurden bereits bekannt gegeben, Pete Doherty wird sich am 16. November 2016 die Ehre geben.
Wie war´s eigentlich auf dem Berlin Festival 2009?

Wie war´s eigentlich auf dem Berlin Festival 2009?

Dank zwei Tage Pop-Prominenz wurde ein still gelegter Flughafen wieder wach gerüttelt
Pete Doherty, Jarvis Cocker, Zoot Woman und viele andere Künstler fanden sich zu einem Festival zusammen, das mit dem ehemaligen Flughafen Tempelhof in der Hauptstadt eine mehr als würdige Kulisse gefunden hat. Und dort sehr wahrscheinlich nicht zum letzten Mal stattfand, auch wenn noch ein paar Dinge nicht ganz so rund liefen.
Tonspion präsentiert das Berlin Festival am 7.+8. August 2009

Tonspion präsentiert das Berlin Festival am 7.+8. August 2009

Live am Flughafen Tempelhof: Pete Doherty, Deichkind, Zoot Woman und Jarvis Cocker
Nach einer Zwangspause im letzten Jahr meldet sich das Berlin-Festival in diesem Sommer mit einer neuen Ausgabe zurück. Neben dem beeindruckenden Line-up kann sich auch die neue Location sehen und hören lassen.
Wie war´s eigentlich bei ... den Babyshambles? (Konzert)

Wie war´s eigentlich bei ... den Babyshambles? (Konzert)

Irritierende Sensation
Beim letzten Mal brauchte Pete Doherty mehrere Anläufe bis er das erste Konzert der Babyshambles mit einem bizarren Auftritt in Frauenkleidern auf und über die Bühne brachte. Diesmal klappte es beim ersten Mal, allerdings nicht ohne Irritationen.
Hingeschaut: Babyshambles - The Delivery

Hingeschaut: Babyshambles - The Delivery

Pete Doherty did it again!
Eines der größten Rührstücke der jüngeren Popgeschichte geht in die nächste Runde. Pete Doherty und seine Babyshambles sind zurück. "Shotter`s Nation" heißt das zweite Album der Band des Ex-Libertine und erscheint am 28.09.

Empfehlungen