Pete Doherty - Hamburg Demonstrations

Peter Doherty - Hamburg Demonstrations

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Hamburger Luft

Sein neuestes Solowerk hat Peter Doherty in den Hamburger Clouds Hill Studios aufgenommen. "Hamburg Demonstrations" scheint deshalb ein ziemlich passender Titel zu sein. 

Es war der 13. November als Islamisten die Pariser Konzertlocation Bataclan stürmten und während eines Eagles of Death Metals-Auftritts 90 Menschen ermordeten. Wenige Stunden später griff Peter Doherty zu seiner Gitarre und beschloss ins Pariser Zentrum zu fahren, sich auf die Straße zu stellen und zu spielen. Das sei das einzige, was man als Musiker in diesem Moment tun könne, um zu helfen, verriet er in einem späteren Interview. Also stand der Wahl-Pariser da und sang "Hell To Pay At The Gates Of Heaven", der wohl politischste Song seines jetzt erschienen zweiten Soloalbums.

Es war der Moment des schlagartigen Wandels in der Musik des Peter Doherty, der sich auch auf "Hamburg Demonstrations" noch in Ansätzen hören lässt.

"Come on boys you gotta choose your weapon
J-45 or AK-47
There's hell to pay at the gates of heaven
And the whole show it comes tumbling down
There's hell to pay at the gates of heaven
Come on choose your weapon
J-45 or AK-47."

(Peter Doherty - "Hell To Pay At The Gates Of Heaven")

"Hamburg Demonstrations" entstand während eines sechmonatigen Zwischenstopps in der Elbmetropole. Die Clouds Hill Studios waren zu dem Zeitpunkt der perfekte Ort für das - zu der Zeit ziellos herumstrandende - enfant terrible des Indierocks. Ein Studio inklusive Künstlerappartment, in das sich der Brite zurückziehen und seine kleinen Geschichten auf Papier und schlussendlich zu Musik bringen konnte. 

Was sich schon auf der ersten Soloplatte Grace/Wastelands zeigte, findet hier einen kleinen aber feinen Höhepunkt. Peter Doherty ist ein begnadeter Poet und Lyriker. Niemals samt der Tür ins Haus fallend, strickt er kleine, mitreißende Geschichten um ein großes Ganzes. "Kolli Kibber" ist zum Beispiel eine Person, wie sie wohl jeder kennt. Jemand den man zwar auf der einen Seite irgendwie bewundert, doch auf der anderen Seite niemals so enden möchte, wie sie.

In fast schon verletztlich wirkende Melodien bettet er diese Geschichten ein. Vor allem die kleinen aber wirkungsmächtigen Streicherarrangements verleihen Songs wie "Oily Boker" eine sanftmütige Verspieltheit. Neben dem Tribute-Song zu Ehren der ehemals guten Freundin Amy Winehouse "Flags From The Old Regime" ist "Oily Boker" die faszinierendste Nummer auf "Hamburg Demonstrations".

Ein Album voller zeitloser Songwriter-Perlen, die zeigen, dass Doherty neben seinen Auftritten in der Klatschpresse auch und vor allem ein hochtalentierter Songschreiber ist. Aber dafür braucht er wohl die Abgeschiedenheit eines kleinen Hamburger Studios. Erst dann kann er zu wahrer Größe auflaufen.

"Hamburg Demonstrations" erscheint am 02.12.2016 via Clouds Hill.

Tracklist:

1. Kolly Kibber
2. Down For The Outing
3. Birdcage
4. Hell To Pay At The Gates Of Heaven
5. Flags From The Old Regime
6. I Don’t Love Anyone (But You’re Not Just Anyone) V2
7. A Spy In The House Of Love
8. Oily Boker
9. I Don’t Love Anyone (But You’re Not Just Anyone)
10. The Whole World Is Our Playground
11. She is Far

Peter Doherty als erster Künstler, der im wiedereröffneten Bataclan spielt

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Die Original-Lyrics von "Don't Go Away"

Oasis veröffentlichen das Original-Demo von "Don't Go Away"

Die legendären Mustique Demos kommen auf Platte
Die originalen Demo-Aufnahmen für "Be Here Now" galten lange als verschollen. Jetzt sind Bänder wieder aufgetaucht und werden Bestandteil der Chasing The Sun Edition des Albums sein. Mit "Don't Go Away" gibt es schon jetzt die Erste zu hören.
Konzert: The Libertines live auf ArteConcert

Konzert: The Libertines live auf ArteConcert

Carl Barât und Pete Doherty reißen die Hütte ab
Ach Arte, wie sehr lieben wir dich doch. Die nächsten in der Reihe fantastisch guter Konzertmitschnitte kommt heute von den Libertines - live im Olympia.
The Libertines kündigen trotz Terminabsagen neue Tour an

The Libertines kündigen trotz Terminabsagen neue Tour an

Europa-Tour mit 3 Deutschlandkonzerten
Ihr Comeback haben sie sich sicher anders vorgestellt. Statt Konzerte am laufenden Band zu spielen, jagt eine Konzertabsage die Nächste. Jetzt kündigen The Libertines aber eine Europa-Tour mit gleich drei Terminen in Deutschland an.
Oasis: Reunion nur noch eine Frage der Zeit (und des Geldes)

Oasis: Reunion nur noch eine Frage der Zeit (und des Geldes)

Die Gallagher Brüder sollen sich getroffen haben
Liam und Noel Gallagher sollen sich laut Medienberichten versöhnt haben, sogar eine Reunion sei für nächstes Jahr in Planung. Die britische Zeitung Daily Mirror zitierte einen Insider mit den Worten: "In Sachen Details befindet es sich noch im Frühstadium, aber Noel und Liam verstehen sich wieder gut und sind bereit, es noch einmal zu versuchen."

Empfehlungen