Rebelution

Pitbull - Rebelution

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Partysound mit garantiertem Hang-Over

Wie innig die Umarmung zwischen Rap und Electro ist, beweist Südstaaten-Rapper Pitbull auf seinem neuen Album "Rebelution". Dank bekannter Sampleauswahl landet seine Annäherung an Clubsounds ganz oben in den Charts.

Wie lange ist die Halbwertszeit von Hits? Wann kann man ein Sample erneut verwenden und damit wieder charten? Mehr als zehn Jahre sollten es schon sein, bedienen sich die beiden größten Hits auf Pitbulls Album "Rebelution" ungeniert bei The Bucketheads "The Bomb" (das wiederum auf dem Chicago-Klassiker "Street Player" basiert) und "Push The Feeling On" der Nightcrawlers.

Pitbulls Gangster Rap-Phase liegt hinter dem Kubaner aus Miami. "Rebelution" klingt wie die Party mit der längsten Gästeliste auf der Winter Music Conference. Reggaeton, House und Elektro pumpen "Rebelution" zum Konsens zwischen Großraum-Disse, Black Music-Party und Klingeltonanbieter auf, mit dem jeder klar kommt, der keine Ansprüche an Musik stellt. Dafür aber gerne Schampus-Flaschen im Club köpft, vor der Kühlerhaube aufgemotzter "Merser" post und am Montagmorgen mit verkatertem Kopf feststellt, dass die Kreditkarte gesperrt ist. Egal, für ein durchfeiertes Wochenende hat es sich gelohnt. 

Wer noch mehr Stoff braucht, kann sich an Pitbulls von Logan De Gaulle produziertem Mixtape gütlich tun. Daraus stammt die hier verlinkte Version von "Hotel Room Service".

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche News

WM Songs: Samba la la la - So gruselig klingt die WM 2014!

WM Songs: Samba la la la - So gruselig klingt die WM 2014!

Der WM-Songcheck mit Pitbull, Shakira, Deichkind, Joachim Deutschland, Fettes Brot, Stefan Raab u.v.m.
Bald beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien. Musikalisch hat das Turnier jedoch längst begonnen. Ein offizieller WM-Song jagt dabei den nächsten, wer soll dabei noch den Überblick behalten? Wir versuchen es trotzdem und stellen die Songs zur WM 2014 vor.