Loud Like Love

Placebo - Loud Like Love

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Glauben an die Liebe

„Loud Like Love“ ist das zweite Album, das Placebo mit dem neuen Schlagzeuger Steve Forrest veröffentlichen. Sein Einfluss bleibt weiter marginal, dazu hängt die Band zu sehr von der Stimmung Brian Molkos ab. Und der ist 2013 ziemlich gut gelaunt.

Im Vorfeld der Veröffentlichung von „Loud Like Love“ haben Brian Molko, Stefan Olsdal und Drummer Steve Forrest keinen Hehl daraus gemacht, was ihr neues Album ist: Ein Vehikel, um wieder durch die großen Hallen zu touren, wurden zeitgleich mit der Ankündigung des Albums doch Tourdaten bekanntgegeben und der Vorverkauf gestartet.

Placebo - Loud Like Love (Lyric Video)

Es wäre dem Album gegenüber aber unfair, es auf ein reines Promotiontool zu beschränken. Natürlich fehlen auf „Loud Like Love“ trotz Songs wie „Too Many Friends“ oder „Scene Of The Crime“ wieder die großen Hymnen, die Placebo in die Position brachten, von der aus sie heute ihre Alben veröffentlichen. Dafür wartet „Loud Like Love“ mit dem ungewohnt offenen „Bosco“ auf, verteilt mit „Rob The Bank“ allen Watschen, die nicht genug bekommen können. „Loud Like Love“ fehlt der Nihilismus des unterschätzten „Meds“, dafür schreit Molko seinen Glauben an die Liebe heraus: „Loud Like Love“!

>> Zum Video zu "Too Many Friends" von Placebo

Tourdaten: 

15.11.2013 Leipzig, Arena Leipzig
16.11.2013 Köln, Lanxess Arena
19.11.2013 München, Olympiahalle
21.11.2013 A-Wien, Wiener Stadthalle
27.11.2013 Frankfurt, Festhalle
28.11.2013 Berlin, O2 World
05.12.2013 Hamburg, O2 World

Download & Stream: 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Video: Editors bei Berlin Live

Video: Editors bei Berlin Live

Das gesamte Konzert im Stream
Im vergangenen Jahr spielten die Editors ein Clubkonzert im Berliner Schwuz. Arte nahm das Konzert auf und wir zeigen es euch hier.
Video: Placebo - Jesus Son

Video: Placebo - Jesus Son

Auskopplung aus der Best-Of "A Place For Us To Dream"
Seit 20 Jahren sind Placebo nun schon eine feste Größe im Indierock-Kosmos. Am 7. Oktober 2016 erscheint die Retrospektive "A Place For Us To Dream". Hier ist das Video zur Single-Auskopplung "Jesus Son".
Videopremiere: Placebo - The Bitter End (MTV Unplugged)

Videopremiere: Placebo - The Bitter End (MTV Unplugged)

Unplugged-Konzert zum Geburtstag
Das ist doch mal eine angemessene Art und Weise, sein 20-jähriges Bestehen zu feiern. Nächsten Monat erscheint das MTV Unplugged-Album von Placebo. Soeben feierte das erste Video zu "The Bitter End" Premiere.
Ticketverlosung: 3x2 Karten fürs Berlin Festival 2014 gewinnen

Ticketverlosung: 3x2 Karten fürs Berlin Festival 2014 gewinnen

Das Berlin Festival zieht vom 5.-7. September in den Arena Park
Das Berlin Festival zieht vom Flughafen Tempelhof kurzfristig in den Arena Park in Treptow. Und rückt nun direkt ins Zentrum des Berliner Nachtlebens. Wir verlosen 3x2 Tickets für das erste Berlin Festival im Arena Park. 
Livestream: WDR zeigt „Westend Festival“ mit den Editors

Livestream: WDR zeigt „Westend Festival“ mit den Editors

Alle Bands und Konzerte des Drei-Tage-Festivals in Dortmund live im Netz verfolgen
Heute beginnt das „Westend Festival“ in Dortmund mit dem Auftritt von Baroness. Der WDR streamt das Konzerte in voller Länge auf der Seite des Rockpalast. Bis Samstag, den 05.10.2013 werden u.a. die Gigs von den Editors, Boysetsfire oder Kvelertak übertragen.