Exzess Express

Plemo - Exzess Express

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Während alle Welt bei der Pop-City Hamburg in erster Linie an Indie-Rock der gleichnamigen Schule denkt, hat sich an der Elbe eine umtriebige Electro-Szene etabliert. Plemo ist einer ihrer spannendsten Vertreter.

"Bitte Raven Sie Hart" hieß ein Song auf Plemos erstem Longplayer "Kennzeichen P" und genau das ist auch mit Plemos zweitem Album fabelhaft möglich. Henning Schmidt alias Plemo, der u.a auch als Produzent für Saalschutz aufgefallen war, serviert auf "Exzess Express" einen zunächst kruden, doch nach mehrmaligem Hören immer fesselnderen Mix aus Elektro, Techno, Punk und Rave. Durfte man die Tracks auf "Kennzeichen P" noch ungestraft als Trash bezeichnen, so haben wir es bei Plemos Zweitling mit einer erstklassigen Produktion zu tun. Plemo hat sich illustre Gäste ins Studio geladen, die Liste reicht von Tomtes Thees Uhlmann (für die Plemo mal als Mischer aktiv war) oder Knarf Rellöm bis hin zu Jessica Drosten (Das Bierbeben). Textlich geht es, dem Erstling nicht unähnlich, um die Faszination der Clubnächte, kurzum: Es geht ums Tanzen bis zum Umfallen. "Exzess Express" ist ein einziger, nervöser Trip - der Download "Flashlight" ein gelungender Teaser. (cw)

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Post von Olli Schulz

Post von Olli Schulz

Der Bibo-Mann mit neuem Album und Tour
Olli Schulz hat kürzlich bei Stefan Raabs Bundesvision Song Contest mit einer Art Ententanz für Aufsehen gesorgt. Wie es zu "Mach den Bibo" gekommen ist und warum sein treuer Begleiter Max Schröder alias Der Hund Marie auf dem neuen Album nicht dabei ist, erklärt er selbst in einem Brief.
Audiolith verschenkt 50 MP3s auf einen Schlag

Audiolith verschenkt 50 MP3s auf einen Schlag

Mit ClickClickDecker, Egotronic, Knarf Rellöm Trinity, Saalschutz, Olli Schulz u.a.
Manche Labels verschenken gelegentlich mal einen Download, um auf ein neues Album oder einen aufstrebenden Künstler neugierig zu machen. Das Label Audiolith treibt es nun auf die Spitze und verschenkt ein Paket mit ganzen 50 Songs.
Verlosung: 3x2 exklusive Tickets für Tomte in Hamburg gewinnen

Verlosung: 3x2 exklusive Tickets für Tomte in Hamburg gewinnen

Sei dabei beim Aufwärmgig der "Heureka"-Tour
Mit neuem Album im Gepäck tingeln Tomte ab November durch die Lande. Um richtig in Stimmung zu kommen, spielen sie am 4.11.08 ein Konzert in einem schnuckligen Hamburger Club. Die Tickets dafür gibt es nicht zu kaufen.
Ausspioniert: Thees Uhlmann über Musik aus dem Netz

Ausspioniert: Thees Uhlmann über Musik aus dem Netz

Der Tomte-Sänger im Video-Interview - Update: Gratiskonzert in Berlin am 9.10.08!
Tonspion-Redakteur Jan Schimmang hat Thees Uhlmann mal gefragt, welchen ganz konkreten Standpunkt er zu der absoluten Verfügbarkeit von Musik im Netz hat.
Ausspioniert: Thees Uhlmann im Video-Interview

Ausspioniert: Thees Uhlmann im Video-Interview

Geschichten zum Tomte-Album "Heureka"
Tonspion-Redakteur Jan Schimmang interviewt regelmäßig ausgewählte Künstler vor laufender (Handy)-Kamera. Thees Uhlmann gibt wie immer pointierte Antworten.