Pole

Pole - Pole

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Die deutsche Hip-Hop & Dub-Sensation
Pole war eigentlich mit seiner Dub-Trilogie „Blau-Rot-Gelb“ fast am kreativen Ende und hat mit seinem selbstbetitelten aktuellen Album für eine der Überraschungen des Jahres gesorgt.

Stefan Betke aka Pole hat sich weiter als je zuvor auf seine wesentlichen Themen reduziert; den Raum für seine bisher komplexen und feingliedrigen Dubstrecken geteilt, um Platz für neue Perspektiven zu schaffen. Und so integriert Pole auf seinem fünften Album einen Rapper namens Fat John. Seine Raps hinterlassen keinerlei stilistische Nähte, heben Pole´s Tracks auf eine neue, weit songhaftere Ebene. Dabei verlieren weder Rap noch Musik an Intensität und geben stattdessen einen weiteren bemerkenswerten Impuls für neue Herangehensweisen an Hip Hop bzw. Dub/Elektronika. Pole´s Produktionen sind nun klarer gestrickt, wirken groovebetonter und insgesamt zugänglicher, als bisherige Arbeiten. Und dies auch bei den rein instrumentalen Stücken. Von Pop soll aber noch keine Rede sein, auch wenn Mute dieses Album veröffentlicht hat. "Arena“ ist ein guter Einblick in die neue Welt von Pole. (jw)
Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Empfehlungen