Album

Apocalypso

The Presets - Apocalypso

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Rave heart

Julian Hamilton und Kim Moyes können laute Syntheziser gekonnt und mit leisen Zwisschentönen veredeln. Also elektronische Ektase mit viel Gefühl. Bestes Beispiel: dieser Track ist im weitesten Sinne ein Liebeslied, stilsicher getarnt im Elektro-Pop-Outfit.

Der Kollege schreibt, "Apocalypso" sei ein im Sommerloch untergeganges Album. Motivation genug, es noch mal vor zu holen, denn das hat es nicht verdient.

Wer das Duo schon mal live gesehen hat, weiß, dass Alarm für die kein Problem ist. Und gerne drehen sie auch im Studio den Regler voll auf. So auch auf dem brachialen "My People". Aber was sie der Konkurrenz voraus haben, ist die Tatsache, dass sie ihr Album mit einer Prise sanfter Electronica ("Aeons") sowie einer gewissen Doses Melancholie spicken können.

Track trifft hier bisweilen aufrichtigen Human Touch. So auch auf dem hier vorgestellten "This Boy Is In Love" im Remix von DJ LifeLike. Der gleiche Mann übrigens, der auch schon mit dem Presets-Hit "Are You The One" rumspielen durfte.

Den beiden Australiern ist jedenfalls ein dichtes Album gelungen, was in Produktion und Vielseitigkeit Maßstäbe in puncto clubaffiner Electro-pop setzt. Und gute Videos lassen sie auch noch machen (siehe unten).

Jan Schimmang / tonspion.de

The Presets - This Boy´s In Love

Alben

My People

The Presets - My People

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Kettensägenmassaker
Nachdem sie im vergangenen Sommer ausgiebig durch Europa getourt sind, haben sich die Presets wieder in ihr australisches Studio zurückgezogen. Einen ersten Ausblick aufs neue Album geben sie nun in Form von Remixen ihrer neuen Single.
My People (Single)

The Presets - My People (Single)

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Dancefloor-Attacke aus Down-Under
Vor zwei Jahren hatten The Presets mit "Are You The One" einen kleinen Hit. Jetzt steht das zweite Album der beiden Australier ausgerechnet in einem Klima an, in dem niemand mehr das Wort Nu Rave hören möchte. Macht nichts, The Presets sind schlau genug, um aus dieser Situation gestärkt hervor zu gehen.
Beams

The Presets - Beams

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Vom Konservatorium in den Club
Nach Digitaria präsentiert DJ Hell einen weiteren Act aus Übersee. The Presets kommen aus Australien, klagen über die mangelnde Kreativität an Musikkonservatorien und lassen es auf „Beams“ entsprechend clashen.

News

Live in concert: The Presets (Video-Stream)

Live in concert: The Presets (Video-Stream)

Das australische Duo live in Amsterdam
Ab sofort zeigen wir in unregelmäßigen Abständen einige herausragende Konzerte in erstklassiger Sound- und Bildqualität und voller Länge. Möglich macht es unser niederländischer Partner FabchannelTV. Los geht`s mit den Presets.
The Presets veröffentlichen kostenloses Mixtape

The Presets veröffentlichen kostenloses Mixtape

Australisches Electro-Duo feiert Apocalypso
Bis auf Platz 1 der australischen Charts haben es The Presets mit ihren neuen Album "Apocalypso" geschafft. In Deutschland wurde ihr Album offenbar klammheimlich veröffentlicht. Jetzt gibt das Duo ein digitales Mixtape im Netz heraus.
Wie war´s eigentlich... beim Exit Festival?

Wie war´s eigentlich... beim Exit Festival?

Sex Pistols, Primal Scream, The Hives und 500 andere Bands rocken Serbien
Wie wird man einem viertägigen Spektakel gerecht, das auf 16 Bühnen innerhalb von vier Tagen knapp 500 Acts präsentiert? Verknappung statt ausschweifendes Reviewing ist die Devise, hier chronologisch die Gewinner und Verlierer des viertägigen Festivals in Serbien, dem Hotspot des britischen Festivaltourismus.

Ähnliche Künstler