My Machine

Princess Superstar - My Machine

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Die Zukunft des Female HipHop!?

2080: Die (Musik-)Welt wird von (Princess) Superstar und ihrer 10.000 Frau starken Armee aus Duplicants beherrscht, während im Hintergrund das World Council Entertainment Dicktatorship die Fäden zieht. Das kann kein gutes Ende nehmen…

Dieses Szenario bildet die Folie für das mittlerweile fünfte Album von Princess Superstar alias Concetta Kirschner. Ein Konzeptalbum, also. Nicht unbedingt eine Domäne von HipHop, nicht unbedingt ein gutes Omen. Doch für Princess Superstar offensichtlich genau das richtige Medium um ihre Sonderstellung im HipHop-Biz zu unterstreichen. So einiges geht Frau Kirschner momentan gegen den Strich: die männliche Vorherrschaft im Rap-Business, die Reduzierung von Frauen auf sexuelle Objekte. Schon auf ihren letzten Alben ging sie dagegen mit einer aggressiv-sexuellen Haltung vor, bezeichnete sich selbst als „Bad Babysitter“ und forderte: „Fuck Me On The Dancefloor“. Auf „My Machine“ geht die Selbstermächtigung einen Schritt weiter: her mit euren Punchlines, her mit euren Refrains, her mit den kleinen Produzenten. Mit der Hilfe von Arthur Baker, Armand van Helden oder Junior Sanchez macht sich die selbst gekrönte Prinzessin auf die Jagd nach den Superstars. Missy Elliot, Eminem, Goldfrapp, Will Smith, die Spice Girls, Electro, Pop, Funk, Techno und HipHop: alles Geister, die hier durch die „Machine“ streifen. Ein 80-minütiger Trip durch die sonischen Welten des Jahres 2005! Ein Sturm auf den Pop-Olymp, gegen die Gleichschaltung der Charts. Superstars beware: here comes Princess Superstar (Auf ihrer Homepage gibt es unter den News noch ein weiteres MP3-File)! (fs)

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Eminem Konzert 1999

Eminem Live-Show aus dem Jahr 1999 in voller Länge

Live im Whisky a go go
Vor seinem großen Durchbruch mit der Slim Shady LP spielte Eminem mit ein paar Kumpels ein Konzert im legendären Club "Whisky A Go Go" in Los Angeles. Jetzt veröffentlichte der Club den Live-Mitschnitt der Show. 
Eminem & Drake (Eminem Instagram)

Drake und Eminem gemeinsam auf der Bühne

Gerüchte um ein Battle damit vom Tisch
Nachdem zuletzt Gerüchte kursierten, dass es zum Beef zwischen Eminem und Drake kommen könnte, traten die beiden Megastars nun gemeinsam in Detroit auf und machten sich gegenseitig Komplimente.
Barack Obama (Screenshot Parteitag der Demokraten)

Barack Obama hört Eminems "Lose Yourself"

Wie sich der scheidende US-Präsident vor Auftritten aufputscht
Barack Obama droppt nicht nur das Mic und jammt mit Jimmy Fallon, er stimmt sich auch mit Eminem auf große Auftritte ein. So wie vor dem Parteitag der Demokraten.